News > Software > Business
B E L M N Q S U W

StarMoney Business 7 Plus

Anzeige
StarMoney Business 7 Plus

Für Unternehmen, Vereine und Organisationen ist die Arbeit generell einfacher, wenn sie möglichst viele Sachen über eine Software erledigen müssen anstatt für fünf verschiedene Aufgaben ebenso viele Softwareprogramme zu nutzen. Mit StarMoney Business 7 Plus lässt sich das gesamte Finanzmanagement in einer Software abwickeln.

Die neue Version von StarMoney Business erscheint 2015 bei Star Finanz. Vor allem drei Dinge unterscheiden die neue Version von den Vorgängerversionen: Sie ist moderner, intuitiver und leistungsstärker. So ist das Banking z. B. durch die Unterstützung von SRZ-Dateien einfacher. Zahlungsverkehrsdateien vom Lohnbuchhaltungs- oder Steuerberatungsbüro lassen sich online abrufen und mittels elektronischer Unterschrift freigeben oder stornieren. Der Nutzer kann ein Standardkonto definieren, über das dann z. B. nur Überweisungen oder Lastschriften oder alle Aufträge laufen. Beim Abholen elektronischer Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen bietet StarMoney Business 7 Plus mehr Flexibilität. Zudem wurde die Performance des Adressbuches verbessert. StarMoney Business 7 Plus bietet auch einige Funktionen im Hinblick auf die Übersichtlichkeit der Finanzen. So lassen sich gelesene Umsätze wieder als ungelesen markieren, Einnahmen und Ausgaben lassen sich auf Umsatzebene in einem Report auswerten, sodass der Vergleich einfacher ist. Ein Kontoauszug kann über den Umsatz geöffnet werden, die Budgetverwaltung lässt sich auf mehrere Konten und in mehrere Kategorien ausweiten, was die thematische Kontrolle von Budgets verbessert. Kontextmenüs und das Ein- und Ausblenden von Spalten via Drag&Drop-Funktion verbessert die Arbeitsschritte. In die Suchbegriffseingabe wurde ein Echtzeitfilter integriert, zudem gibt es nun erweiterte Suchfunktionen wie "und", "oder" und "exakte Übereinstimmung". Aus den Containern auf der Übersichtsseite kann sofort gedruckt werden und die Umsatzliste wird nun textabhängig angezeigt. Auch bei der Benutzeroberfläche hat sich einiges getan in der neuen Version. Das Design wurde überarbeitet, sodass es nun flacher und übersichtlicher ist. Jeder Mitarbeiter (25 Nutzer können StarMoney gleichzeitig nutzen) kann sich eine individuelle Übersichtsseite erstellen. Die Container lassen sich per Drag&Drop anordnen. Zudem gibt es nun eine Erinnerungsfunktion über Datum mit individuellen Hinweistexten. Die Sicherheit wird bei StarMoney natürlich groß geschrieben. Die Software wurde wieder TÜV-zertifiziert, zudem wird der neue Secoder-Standard zur Anzeige von Auftragsdaten auf einem Chipkartenleser unterstützt.

StarMoney Business 7 Plus beinhaltet einige Module. Das Cash Management Modul unterstützt bei der Maximierung von Zinsgewinnen und der Minimierung von Zinszahlungen, indem Umbuchungsvorschläge zwischen den Konten gemacht werden. Das Offene-Posten-Verwaltung Modul sorgt für mehr Übersicht zu Forderungen und Verbindlichkeiten. Dazu können offene Posten entweder importiert oder manuell erfasst werden, was zusätzlich das Cash Management optimiert. Das EBICs Modul ist ein Sicherheitsmedium für alle Bankkonten, das sie standortunabhängige Freigabe von Aufträgen sowie den Auslandszahlungsverkehr erlaubt. Wie schon von Vorversionen bekannt, kann der gesamte Zahlungsverkehr über alle Kontenarten hinweg und auch bei Konten verschiedener Banken über StarMoney erfolgen. Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträge u. ä. können sowohl ins In- als auch ins Ausland problemlos erfolgen. Die Sicherheit ist durch die PROMON-Sicherheitstechnologie, die vor Trojanern schützt, aber auch durch aktuelle Sicherheitsverfahren der deutschen Kreditwirtschaft, Schutztechnologien vor Datenmissbrauch, Phishing und anderen Manipulationen und den verschlüsselten Datentransfer sichergestellt.

StarMoney Business 7 Plus überzeugt auf ganzer Linie: Leistungsumfang und Preis. Es gibt auf dem deutschen Markt keine schlanke und umfassende Software, die das Cash-Management so komfortabel macht.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2017 mediavalley