News > Software > Tools
A E I M N P S W

Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition 2010

Anzeige

Unternehmen, die einen Server oder sogar mehrere Server betreiben, können nur dann reibungslos und produktiv arbeiten, wenn der bzw. die Server jederzeit betriebsbereit sind. Regelmäßige Datensicherungen, die sich sicher und zuverlässig zurückspielen lassen, sind daher ein Muss für die Unternehmen, damit Ausfallzeiten so gering wie möglich gehalten werden können. Gerade für kleine Unternehmen bietet Symantec mit der Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition 2010 eine Lösung an.

Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition ermöglicht automatisierte System-Backups während der Arbeit. Diese können entweder mittels eines Zeitplans oder über ein bestimmtes Ereignis initiiert werden, was dem Anwender die Möglichkeit gibt, sich auf das Geschäft anstatt auf die Backups zu konzentrieren. Dank der Restore Anyware-Technologie muss die Hardware, auf der die Wiederherstellung stattfindet, nicht identisch sein mit der auf der das Backup erfolgte. Die Software bietet nun auch an, Offsite-Datensicherungen auf einem FTP-Speicherort oder einer sekundären Festplatte vorzunehmen, sodass Unternehmen eine Möglichkeit mehr zur Datenrettung haben. So kann die Wiederherstellung von Daten innerhalb von Minuten immer und überall stattfinden. Um Ausfallzeiten stark zu reduzieren, ist die Wiederherstellungsumgebung schnell, zuverlässig und automatisiert angelegt.

Wenn ein Unternehmen über mehrere Server verfügt, können alle Backup- und Wiederherstellungsaufgaben über eine zentrale Verwaltung gesteuert werden. Diese neue Verwaltung nennt sich Backup Exec Recovery Management Solution. Mit ihrer Hilfe lassen sich z. B. Datenträger oder sogar ganze Systeme auch standortfern wiederherstellen. Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung für das neue Serverbetriebssystem von Microsoft Windows Server 2008 R2, was Unternehmen bei der Umstellung auf die neuen Umgebungen bei der schnellen Wiederherstellung ihrer Daten und Systeme zugute kommt. Die Granular Restore Option ist jetzt im Kernprodukt integriert, die Wiederherstellung von u. a. Exchange-E-Mails oder Dateien ist in wenigen Sekunden über eine einzige Benutzeroberfläche erledigt, was den Speicherverbrauch reduziert und die Backup-Zeit verkürzt. Physisch-virtuelle (P2V) und virtuell-physische (V2P) Konvertierungen für virtuelle VMware-, Microsoft- und Citrix-Umgebungen, wie z. B. VMware vSphere 4.0 oder Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 stellen für Backup Exec System Recovery kein Problem mehr dar. Außerdem unterstützt Backup Exec System Recovery nun auch Backups und Wiederherstellungen von Serversystemen mit Exchange 2010.

Die Installation der Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition 2010 verläuft in unserem Test reibungslos. Prompt nach der Installation und mit wenig Entscheidungsoptionen während der Installation ist Symantec Backup Exec System Recovery 2010 auf unserem Windows 2008 Standard Test-Server im Einsatz. Nach weniger als 30 Minuten Orientierung in der Software haben wir schnell den ersten Sicherungsauftrag konfiguriert und lassen die erste Sicherung auf eine mobilen Festplatte durchführen. Nach erfolgreicher Sicherung und Überprüfung der Sicherung löschen wir die gesamten Daten an Originalstandorten - diese befinden sich auf dem Server selbst, einem Clientrechner und einem virtuellen Server. Nun beginnt mit Spannung die Rückspielung der Daten. Dank der sehr leichten Usability haben wir sehr schnell alle Daten ohne Probleme wiederhergestellt.

Mit Backup Exec System Recovery Server Edition 2010 hat Symantec ein leistungsstarkes Sicherungsprogramm, das nach kurzer Einarbeitung unkompliziert, vor allem auch für Administratoranfänger zu bedienen ist ohne dass man auf einen externen Dienstleister zurückzugreifen muss. Vor allem die Herstellung einzelner E-Mails aus einem umfangreichen Exchange-System und von virtuellen Maschinen begeistert. Als eines der ersten Backupssysteme unterstützt es auch den neuen Microsoft Windows Server 2008 R8 und Exchange 2010. Besonders hervorzuheben ist auch die Möglichkeit, dass Symantec Backup Exec System Recovery Server Edition 2010 nicht nur einzelne Dateien und Mails zurücksichern kann, sondern auch durch Restore Anyware einen ganzen Server auf andere Hardware. Mit Backup Exec System Recovery Server Edition 2010 ist Symantec eine Technologieführerschaft und Kosteneffizienz auf dem Gebiet der KMU Backups gelungen. Eine Software, mit der jeder mittelständständische Unternehmer ruhiger schläft, sofern die Backupbänder nicht im Unternehmen lagern.

 

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley