News > Software > Tools
A E I M N P S W

Ipswitch WS_FTP Professional 12 Deutsch

Anzeige
Im März 2009 präsentiert Ipswitch die neue Version des FTP-Klassikers WS-FTP, Ipswitch WS_FTP Professional 12. Die neue Version der Software bietet dem Anwender innovative Sicherheitsstandards bei der Datenübertragung, um dem stark gestiegenen Sicherheitsbewusstsein und den Compliance-Anforderungen Tribut zu zollen. Dabei leistet sie unter anderem sowohl die Transferverschlüsselung, als auch die Dateiverschlüsselung und die Überprüfung der Dateiintegrität.

Die Dateien sind dank der 256-Bit-AES-Verschlüsselung immer optimal geschützt. Zusätzlich ist die Verschlüsselung individueller Dateien mittels OpenPGP möglich, hierbei werden RSA-Schlüssel bis 4096 Bit verwendet. Die Kryptograpphie entspricht sogar den strengen amerikanischen Sicherheitsvorgaben FIPS 104-2, und die Kombination aus OpenPGP und FIPS-Kryptographie leistet momentan kein anderer FTP-Client. In Kombination mit dem MOVEit DMZ Server lassen sich Daten automatisch komprimieren. Weitere Neuheiten sind die Nachweisbarkeit der erfolgreichen Übertragung und die Prüfung der Datenintegrität, sodass sichergestellt ist, dass Quell- und Zieldatei identisch sind.

Zusätzlich bietet WS-FTP Professional viele Automatisierungsmöglichkeiten, wie die Synchronisation der Ordner oder regelmäßige Backups. Die Umbenennung der Dateien oder das Löschen aus dem Quellverzeichnis sind weitere Prozesse, die sich automatisiert durchführen lassen.

Bei den Übertragungsprotokollen hat der Anwender die Wahl zwischen mehreren Übertragungsprotokollen, z. B. FTP, SSl oder HTTPS. Das Programm unterstützt Windows 2008 und kann auch Ordner und Dateien mit Microsoft IIS und Apache Web-Servern austauschen. Dank Anbindung an die Windows-Desktop-Suche und der Thumbnail-Funktionen ist die Suche nach Dateien viel einfacher geworden. Außerdem laufen sowohl die Herstellung und Wiederherstellung von Verbindungen als auch die Datenübertragung selbst sehr viel schneller als in der Vorversion ab.

Man ist immer wieder überrascht, was man noch an einem einfachen FTP-Programm verbessern kann. Aber Ipswitch hat es mit WS_FTP Professional 12 wieder einmal geschafft. Neben der Lauffähigkeit auf Microsoft Windows 2008 Servern trumpft Ipswitch vor allem durch verbesserte Sicherheit- und Automatisierungsfunktionalitäten auf. Ein gelungenes Update.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley