News > Software > Submit
H R W

Hello Engines! 9

Mehr Erfolg für Ihre Websites

Anzeige

Hello Engines! ist ein Softwarepaket für Website-Besitzer, egal ob es sich dabei um ein Blog, einen Shop oder eine Firmenwebsite handelt, mit der eine Website auf technische Fehler und Optimierungsmöglichkeiten für das Auffinden der Website in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing untersucht werden kann. Die Korrektur bzw. Optimierung der Website kann dann direkt aus der Software heraus erfolgen. Nun hat AceBIT Hello Engines! in Version 9 veröfffentlicht.

Wie schon in den Vorversionen ermöglicht Hello Engines! 9 eine ausführliche technische Analyse der Website, mit der z. B. Fehler im Quellcode und beschädigte Links identifiziert werden können. Die Fehler lassen sich dann lokal oder auf dem FTP-Server schnell und einfach korrigieren. Wichtige Kenndaten wie PageRank, und Linkpopularität, die Analyse der eigenen Platzierungen in Suchmaschinen und die der zehn bestplatzierten Mitbewerber-Websites wurden ebenfalls bereits in den Vorversionen bereitgestellt. Noch immer analysiert Hello Engines! die Elemente für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung und macht Vorschläge zu einer Optimierung, die sofort im integrierten HTML-Editor umgesetzt werden können. Hello Engines! 9 erlaubt die Anmeldung in Suchdiensten und überprüft, in welchen Suchdiensten die Anmeldung bereits erfolgt ist.

Die neue Version von Hello Engines! bietet einige Verbesserungen und Neuerungen. So wurde der HTML-Validator verbessert, sodass er nun HTML 5 und weitere neue HTML-Erweiterungen unterstützt. Über das lokale Netzwerk, die Cloud oder ein anderes gemeinsam genutztes Verzeichnis können Projekte und Vorlagen in Hello Engines! 9 im Team verwendet werden. Die Projektverwaltung wurde so optimiert, dass Nutzer Ordner und Unterordner anlegen können. Für die Suchmaschinenabfrage kann der Nutzer nun eine beliebige Anzahl an Proxy-Servern angeben, was zum einen die Abfrage beschleunigt und zum anderen mögliche Sperren durch Suchmaschinen vermeidet. Für die Analyse der Website kann der Nutzer mehrere individuelle Analyseeinstellungen festlegen und speichern. Diese lassen sich bei Bedarf wieder importieren. Auch die Optionen für den Analysebericht wurden erweitert, sodass der Nutzer detailliert über die Übernahme von Informationen und die farbliche Darstellung der Grafiken entscheiden kann. Neu ist auch die SEO-Wiki, zu der der Nutzer nach der Analyse der Website Links zu Artikeln, die für ihn aufgrund der Analyseergebnisse besonders interessant sind, erhält. Die Ranking-Abfrage erlaubt weitere Optionen und die Benutzeroberfläche wurde unter den Gesichtspunkten Übersichtlichkeit und Hervorheben wichtiger Informationen überarbeitet und mit neuen Icons versehen. Der Nutzer kann außerdem zwischen fünf farblichen Themen für die Benutzeroberfläche wählen. Vorlagen lassen sich nun importieren und exportieren und die Ladezeiten wurden verbessert.

AceBIT Hello Engines! in Version 9 ist der kleiner Bruder von ASEOPS Professional Edition und setzt seinen Schwerpunkt weniger auf strategische Suchmaschinenoptimierung und Wettbewerbsanalyse, sondern auf Grundlagenarbeiten wie Code-Validierung, Meta-Tag-Generierung und automatische oder manuelle Anmeldung in Webkatalogen. Diesen Job kann man mit AceBIT Hello Engines! 9 sehr gut machen. Die Usability ist äußerst gut und es macht Spaß, strukturiert seine SEO-Problemfelder zu lösen.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley