News > Software > Publishing
A C M N Q T

QuarkXPress2015

Anzeige

Quark ist eine beliebte Design-Software, die seit über 25 Jahren begeisterte Anhänger unter Designern für Werbung, Broschüren, Zeitschriften, etc., aber auch unter Digital Designern hat. In 2015 erscheint die neue Version QuarkXPress2015.

Für die neue Version wurden einige Verbesserungen vorgenommen und Kundenwünsche berücksichtigt. Da QuarkXpress2015 jetzt eine 64-Bit-Architektur hat, kann der gesamte verfügbare Arbeitsspeicher genutzt werden, sei es beim Rendering von Layouts oder dem PDF-Export. Die Seitengröße ist nun mehr als vier Mal so groß wie in der Vorgängerversion. Die Dateien können als PDF/X-4 ausgegeben werden, wodurch Transparenz beibehalten werden kann, während die Ausgabe schneller erfolgt, die Dateien kleiner sind und die Qualität höher. Die Nutzer haben sich zudem orthogonales Linienwerkzeug, Tabellenstile, Formatübertragung und das Andocken von Werkzeugpalette, Maßpalette und Palettengruppen gewünscht, wobei dies nur in Windows möglich ist, während anwenderdefinierte Tastenkürzel nur bei Mac möglich sind. Eigene Seitengrößen definieren, beliebige Bilder erneut verlinken und das Öffnen von PDF nach dem Export sind nur ein paar der weiteren neuen Funktionen. QuarkXPress hat schon immer Wert auf die Automatisierung beim Designen und Layouten gelegt. In der neuen Version gibt es Funktionen, die vor allem die Erstellung langer Dokumente im Auge haben. Das sind z. B. automatische Fuß- und Endnoten, ein neues Tabellenwerkzeug, das viel schneller arbeitet und eine hervorragende Excel-Integration verspricht, und Inhaltsvariablen, mit denen Text automatisch eingefügt werden kann, wie Seitennummern, Datum oder Referenzen. Ein letztes Highlight bei den Neuheiten ist das neue digitale Ausgabeformat, mit dem eBooks im festen Layout in HTML5 erstellt werden können. Natürlich bietet QuarkXPress 2015 weiterhin seine bekannten Funktionen und leistungsstarken Designerwerkzeuge, wie den ShapeMaker und Cloner. Importe sind aus Photoshop, Microsoft Excel, Microsoft Word (diese Funktion wurde verbessert), Adobe Illustrator, PDF, PDF/X und PDF/X-4 möglich.

QuarkXPress 2015  hat die Redaktion stark begeistert. Gerade die neuen Funktionalitäten zum schnellen Generieren von HTML5-Apps und eBooks sind starke Funktionen, mit denen viel vereinfacht wird. Die neuste Version läuft auch bei großen Dokumenten sehr flüssig und nutzt die neue 64-Bit-Architektur optimal aus. Gegenüber Adobe Indesign punktet QuarkXPress 2015 auch dadurch, dass es weiterhin als Software-on-Premise statt nur als Cloud-Produkt verfügbar ist. Die QuarkXPress2015 stetzt Maßstäbe nicht zuletzt durch die gute Integration von Tabellen und Excel-Dokumenten. Wer einen hohen Produktivitätsschub in Sachen Print- inkl. integriertem Digitalmediendesign erhalten möchte, ist mit der neuen Version von QuarkXPress 2015 bestens bedient. Ein neuer digitaler DTP-Standard, der gegenüber der Konkurrenz von Adobe so einiges an mehr zu bieten hat.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley