News > Software > Publishing
A C M N Q T

Adobe Acrobat 9 Pro Extended

Anzeige
Adobe Acrobat 9 Pro Extended

Adobe Acrobat ist bekannt dafür, aus unterschiedlichsten Inhalten PDF-Dateien zu erstellen und zu verwalten. Mit der neuen Version Adobe Acrobat 9 Pro Extended werden die höchsten Ansprüche von Business- und technischen Anwendern langfristig erfüllt.

Dank der intuitiven und leistungsstarken Werkzeugen können Inhalte wie Dokumente, E-Mails, Bilder und Tabellenblätter in kompakte PDF-Dokumente umgewandelt, verwaltet und bereitgestellt werden. Nun können auch zahlreiche Videoformate in SWF konvertiert und in Adobe PDF eingebettet werden. Somit lassen sich Videos, Animationen und Anwendungen auf jeder Plattform zuverlässig nutzen. Und da Adobe Flash in Acrobat 9 unterstützt wird, braucht der Anwender keinen zusätzlichen Player für die Wiedergabe. Mittels Adobe Presenter kann der Anwender Videos, Sprechertext oder ähnliche Dinge in Folien aus Microsoft PowerPoint-Präsentationen einfügen, was für mehr Effizienz bei der Vermittlung des Wissens sorgt und die Aufmerksamkeit länger bindet.

Eine in der neuen Version erweiterte Funktion ist die Konvertierung von Internetseiten in ein PDF-Dokument. Hierbei hat der Anwender zum einen die Wahl, ob er die gesamte Seite oder nur Teile davon in ein PDF umwandeln möchte und zum anderen, ob Multimedia- und interaktive Elemente ebenfalls mit konvertiert werden sollen. Eine Neuerung ist, dass man PDF-Dokumente nun durch 256-Bit-Verschlüsselung schützen kann. Das gilt auch für die Dateien, die an eine PDF-Datei angehängt werden. Adobe Acrobat bot bereits früher die Möglichkeit mittels Kommentierungswerkzeugen Korrekturvorschläge abzugeben. Dies ist jetzt auch in Video-Frames möglich. Mithilfe des Überprüfungsprotokolls kann der Anwender nun nachvollziehen, wie weit die Dokumentenüberprüfung abgeschlossen ist und wer daran teilgenommen hat. In Verbindung damit können auch Termine für die Überprüfung festgelegt oder neue Abstimmungen initiiert werden. Über adobe.com ist es jetzt auch möglich, eine Abstimmung zu intiieren, bei der sichergestellt ist, dass alle Beteiligten die selbe Dokumentenansicht haben. Dazu stellt der Anwender die Datei dort bereit und kann die Beteiligten, also z. B. Kunden durch das Dokument führen. Eine ebenfalls äußerst hilfreiche Neuerung ist der Formularassistent. Der erlaubt die Verwendung von gescannten Dokumenten oder Word- bzw. Excel-Dateien als Ausgangsbasis für ein PDF-Formular.

Adobe hat mit  Acrobat 9.0 Pro Extended ein wirklich leistungsstarke Tool für die Web 2.0 - Business Welt generiert. Sprache, Sounds und Videos lassen sich überzeugend zusammenführen. Sowohl die Präsentation über das Internet - über die eigene Plattform adobe.com - als auch die Funktionen für die Teamarbeit überzeugen auf voller Linie und bestätigen Adobes Anspruch als Marktführer in diesem Segement. Adobe Acrobat 9.0 Pro Extended läßt Arbeiten in Web 2.0-Welten Spass machen und verliert nicht den professionelle Auftrag.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley