News > Software > Office
M O W

OmniPage Professional 17

Anzeige
OmniPage 17 Professional

Die Genauigkeit von OmniPage in Verbindung mit der Benutzerfreundlichkeit ist einzigartig. Mit der neuen Version OmniPage Professional 17 erreicht die Software eine Erkennungsgenauigkeit von über 99 %. Aber nicht nur die Erkennungsgenauigkeit, sondern auch einige andere Funktionen wurden verbessert oder neu hinzugefügt.

Die Worterkennung wurde um 42 % verbessert, verglichen mit der Vorgängerversion wurde auch die Layout- und Formaterkennung optimiert, die Schriftarten werden besser zugeordnet. Ebenfalls neu ist, dass OmniPage jetzt auch traditionelle asiatische Sprachen erkennt und den Nutzer automatisch darauf hinweist, wenn eine Seite sowohl westeuropäische als auch asiatische Texte enthält, was gerade für Unternehmen in Wachstumsraum Asien sehr hilfreich ist. Die Software startet nun deutlich schneller, dank der schnelleren Verarbeitung auf Dual- und Multi-Core-Systemen wurde die Produktivität gesteigert. Mit dem Ladetool hat OmniPage eine neue Funktione, die das Suchen und Öffnen mehrer Dokumente auf einmal erlaubt. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit zur Konvertierung von Dokumenten direkt in Microsoft Office, ohne dass OmniPage selbst dafür geöffnet werden muss. Die SharePoint-Anbindung wurde verbessert, außerdem unterstützt die Software jetzt direkt Open Text Hummingbirg und Interwoven iManage. Die Anbindung an SharePoint-2007-Services und -Server wurde ebenfalls verbessert. Auch bei der schon der Vorgängerversion vorhandenen 3DC-Digitalkamera-Technologie durch die ein Text nicht mehr eingescannt werden muss, sondern schon das Fotografieren reicht, wurden einige Verbesserungen vorgenommen, dreidimensionale Verzerrungen werden automatisch korrigiert. In OmniPage können die Fenster jetzt beliebig auf dem Bildschirm angeordnet werden, dank der Schnellkonvertierungsansicht hat der Anwender alle Konvertierungsansichten in einem Fenster. Die PDF-MRC-Komprimierungstechnik wurde optimiert, sodass PDf-Farbdokumente in einem Achtel der Originalgröße schnell erstellt werden können. Die Kurzanleitungen wurden überarbeitet, sodass der Nutzer die wichtigsten Begriffe und Grundfunktionen der Software schnell kennen lernt.

Nuance hat mit OmniPage Professional 17 gegenüber der Vorgängerversion noch einen drauf gesetzt. Das Programm ist State-of-the-Art. Es liest auch schlechte Scanvorlagen - Digicams - und zahlreiche neue Formate sind dazu gekommen. Die Anbindung und Integration zu Drittanbietern ist vorbildlich. Gerade Großunternehmen werden durch die Schnittstellen zu Mircosoft SharePoint profitieren.

 

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley