News > Software > Business
B E L M N Q S U W

Lexware financial office premium 2011

Anzeige
Lexware finanical office premium 2011
Lexware hat auch für 2011 eine neue Version seiner All-in-One-Unternehmenssoftware financial office premium veröffentlicht. Wie gewohnt umfasst die Software die Einzelprogramme warenwirtschaft pro, buchhalter pro, anlagenverwaltung pro, lohn+gehalt pro, reisekosten pro, fehlzeiten pro und lohnauskunft. Außerdem gehören regelmäßige gesetzliche Updates zum Paket dazu, sodass die Gesetzmäßigkeit der erstellen Dokumente immer gewährleistet ist.

Mithilfe von Buchhaltung und Anlageverwaltung lässt sich der komplette Jahresabschluss, sei es als Bilanz mit GuV oder als Einnahmen-Überschuss-Rechnung, erstellen. Die Anlageverwaltung bietet alle Abschreibungsarten, die im Jahr 2011 relevant sind. Die Software verfügt über ein GoB-Testat von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, mit ELSTER 2011 lässt sich die Umsatzsteuer-Voranmeldung elektronisch durchführen.

Die Lohn- und Gehaltsabrechnung ist für bis zu 200 Mitarbeiter ausgelegt und erlaubt alle Abrechnungen, z. B. für Geringverdiener, 400 € Mini-Jobs oder Gleitzone im Niedriglohnbereich. Die Ausnahme bildet der Baulohn. Sozialversicherungsmeldungen und Beitragsnachweise werden mittels Lexware dakota pro direkt aus dem Programm übermittelt, dank ELSTER-Lohn 2011 lassen sich Lohnsteuer-Bescheinigungen und Lohnsteuer-Anmeldungen online erstellen. Die Lohnauskunft hilft schnell weiter, wenn es Fragen zu Einmalzahlungen, Dienstwagen oder Gehaltsverhandlungen gibt.

Die Warenwirtschaft erlaubt wie gewohnt die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen und Gutschriften. Dank Lexware eRechnung 2011 können die Rechnungen finanzamtgenehmigt per E-Mail verschickt werden. Das Porto für die ersten 500 Rechnungen ist Inklusivbestandteil von Lexware financial office premium. Die Software erlaubt sogar die Anbindung an einen Online-Shop. Aber auch der Einkauf und die Lagerorganisation können mit Lexware financial office premium abgewickelt werden.

In der Reisekostenverwaltung lässt sich die komplette Reisekostenabrechnung für In- und Auslandsreisen erstellen, wobei alle gesetzlichen Pauschalen und Berechnungswerte berücksichtigt werden. Die Berechnung erfolgt automatisch abhängig von Reisedauer und Aufenthaltsort, aber auch bei individuellen Sonderregelungen lässt sich Lexware financial office premium einsetzen. Mit einem Außendienstmitarbeiter-Modul, das allerdings eine Erweiterung für die Software und nicht inklusive ist, können die Reisedaten schon während der Reise erfasst werden.

Bei der Urlaubsplanung und Fehlzeitenverwaltung werden Urlaubs- und Fehlzeiten übersichtlich entweder beschränkt auf einzelne Abteilungen oder für die ganze Firma dargestellt. Fehlzeiten lassen sich einfach eintragen, indem man mit der Maus über den Zeitraum zieht oder über die Kalenderfunktion. Bei der Berechnung des Urlaubsanspruches gemäß Alter und Betriebszugehörigkeit hilft Lexware financial office premium ebenso wie bei der Planung von Urlaubsregelungen oder bei der Projektplanung und -steuerung.

Im Business Cockpit hat man alle Unternehmens-Eckdaten auf einen Blick zur Verfügung. Betriebswirtschaftliche Auswertungen und andere Berichte, Kostenstellen- und Kennzahlenauswertung sowie Auswertungen für das Bankgespräch lassen sich hier leicht erstellen.

Zu den neuen Möglichkeiten der Version 2011 gehören insbesondere in der Buchhaltung die Möglichkeit, die Buchhaltung ausschließlich nach der Handelsbilanz oder im Kombimodus nach Handelsbilanz/Steuerbilanz zu führen. Im Kombimodus besteht die Möglichkeit entsprechende Buchungen speziell für die Steuerbilanz zu buchen und anschließende getrennt eine Handelsbilanz und Steuerbilanz auszuwerten. Weitere Sicherheit bietet die Version 2011 durch die Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr). Die Überprüfung von USt-IdNr muss regelmäßig überprüft und dokumentiert werden. Lexware bietet die Möglichkeit, das Ergebnis der Überprüfung zu Archivieren. Die neue Lexware datensicherung online ermöglicht zusätzlich zur Offline-Datensicherung eine automatisierte Datensicherung online. Nach erfolgreicher Registrierung können Daten auf den Server von Lexware sicher vor Bränden abgelegt werden. Mit Lexware eCRM macht Lexware einen Schritt in Richtung Software-as-a-Service. Kunden oder Lieferantendaten können nach einem Onlineabgleich über die neue Online-Anwendung Lexware eCRM unabhängig vom Arbeitsplatz über das Internet genutzt werden. Das neue Lexware financial office premium 2011 schafft im gewohnten Preis-Leistungsverhältnis Sicherheit und Komfort für die Herausforderungen im Aufschwungsjahr 2011.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley