News > Marktmonitor

Industrie 4.0: 2015 erstmals unter Top-5-Hightech-Themen

Anzeige

Die drei wichtigsten Hightech-Themen in 2015 sind Cloud Computing, IT-Sicherheit und Big Data Analytics. Neu unter den Top-Fünf ist Industrie 4.0, wie die jährliche Trendumfrage des BITKOM zeigt. Cloud Computing ist mit 64 Prozent wieder die Nummer 1, gefolgt von IT-Sicherheit mit 61 Prozent. Hier gibt es kaum einen Unterscheid gegenüber dem Vorjahr, in dem IT-Sicherheit aufgrund des NSA-Skandals mit großem Abstand vorn lag. Big Data wurde von 48 Prozent genannt. Industrie 4.0 ist mit 42 Prozent erstmals in den Top-Fünf (2014: 22 Prozent, Platz 10) und hat die größte Dynamik. Für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft spielt die Digitalisierung des produzierenden Gewerbes eine existenzielle Rolle. Mit 40 Prozent liegt Mobile Computing auf Platz 5 und ist damit gegenüber dem Vorjahr um zwei Plätze gefallen.

Social Media verlieren an Bedeutung
Für 28 Prozent ist das Thema Enterprise 2.0, also der Einsatz sozialer Netzwerke und IT-gestützte Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen oder anderen Organisationen. Social Media und Social Business hingegen werden nur noch von 16 Prozent (Vorjahr: 28 Prozent) als wichtiges Thema erwachtet.

Unterschiedliche Prioritäten bei KMU und Großunternehmen
Die Prioritäten von KMU und Großunternehmen unterscheiden sich. 60 Prozent der Großunternehmen betrachten Big Data Analytics als wichtiges Thema, aber nur 44 Prozent der KMU. Industrie 4.0 spielt für 52 Prozent der großen, aber nur 39 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen von Bedeutung. Hingegen schätzen die KMU mit 43 Prozent das Thema Mobile Computing wichtiger ein als die Großunternehmen mit 29 Prozent.

Quelle: http://www.bitkom.org/de/presse/8477_81266.aspx

© 1998 - 2019 mediavalley