News > Marktmonitor > Unternehmensrechnung & Finanzierung

Kooperationen tragen zur Kundenzufriedenheit bei

Anzeige

Der Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008“ hat gezeigt, dass die Unternehmen zu wenig flexibel auf individuelle Bedürfnisse ihrer Kunden reagieren. Dies ist vor allem der Fall, wenn die das eigene Leistungsvermögen übersteigen. Durch Kooperationen mit anderen Unternehmen könnten aber ganz neue Servicedimensionen angeboten werden. Alle Branchen, die am Wettbewerb teilgenommen haben, schenken Kooperationen zu wenig Beachtung.

Steigerung der Kundenzufriedenheit, -bindung und des Umsatzes
Die durch Kooperationen erzielten Angebote resultieren nicht nur in höherer Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, sondern auch in mehr Neukunden und Umsatzsteigerungen. Durch Kooperationen lassen sich die Umsätze im Firmenkundengeschäft um 40 Prozent steigern. Für das Privatkundengeschäft gibt es keine Zahlen, aber die Kundenorientierung wird definitiv durch Kooperationen beeinflusst.

Dienstleister haben viele Möglichkeiten, Kooperationen für ihr Produktangebot zu nutzen
Vor allem Dienstleister haben viele ungenutzte Möglichkeiten, Kooperationen für die Erweiterung ihres Produktangebots zu nutzen, um einen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen. Aber die Unternehmen haben dies erkannt und beginnen jetzt, dieses Potenzial für sich zu nutzen. Auch Unternehmen, die nicht aus dem Dienstleistungssektor kommen, können in den kommenden Jahren das Potenzial der Kooperationen zum Ausbau ihrer Wettbewerbsposition nutzen.

Quelle: http://www.steria-mummert.de/presse/presseinformationen/zufriedene-kunden-durch-kooperationen-zusammenarbeit-zahlt-sich-aus

© 1998 - 2020 mediavalley