News > Marktmonitor > Unternehmensrechnung & Finanzierung

IT-Mittelstand: ITK-Ausgaben im Mai 2015 eher zurückhaltend

Anzeige

Die abgebremste Dynamik der wirtschaftlichen Entwicklung des deutschen Mittelstands wurde auch im Mai wieder deutlich. Allerdings wurde ein Aufwärtstrend für die kommenden drei Monate erwartet. Auch bei der Nachfrage nach ITK-Technologie gab es im Mai einen Rückgang. Hier ist allerdings kein Aufwärtstrend zu erwarten.

Index der realisierten Umsätze sank um acht Punkte
Der Index der realisierten Umsätze ging im Mai um acht Punkte auf 103 Zähler zurück. Allerdings waren die Unternehmen mit gestiegenen Umsätzen dank der vorherigen umsatzstarken Monate noch in der Überzahl. In den meisten anderen Segmenten glichen sich Unternehmen mit rückläufigen und gestiegenen Einnahmen aus, nur der Handel hatte einen umsatzstarken Monat.

Index der wirtschaftlichen Perspektiven um zehn Punkte gestiegen
Der Indikator der wirtschaftlichen Perspektiven hingegen legte um zehn Punkte auf 132 Zähler zu. Abgesehen von den öffentlichen Verwaltungen lagen die Unternehmen mit positiven Umsatzprognosen deutlich in der Überzahl. Auf Platz 1 lagen hier die Finanzdienstleister mit 160 Punkten gefolgt vom Handel mit 152 Punkten. Im Vorjahresvergleich liegt der Index der realisierten Umsätze 16 Punkte unter dem vom Mai 2014. Dafür lag der Indikator der Umsatzerwartungen sieben Punkte gegenüber dem Vorjahreswert.

ITK-Ausgaben weiter gesunken
Schon seit Mai geht der Index der getätigten IT-/TK-Ausgaben zurück, im Mai waren es fünf Punkte auf 104 Punkte. Vor allem Industrie und Handel waren zurückhaltend, ihre Indizes kommen nicht einmal auf 100 Punkte. Damit gab es mehr Unternehmen mit gesunkenen als mit gestiegenen IT-/TK-Ausgaben. Bei den Finanzdienstleistern und Versorgungsunternehmen waren die Investitionen am höchsten.

Keine steigenden IT-/TK-Ausgaben zu erwarten
Es war keine Erhöhung der Ausgaben für IT/TK zu erwarten. Der Erwartungsindex sank um fünf Punkte auf 118 Punkten. Nur die Versorgungsunternehmen erwarteten überdurchschnittliche IT-/TK-Investitionen. Verglichen mit dem Vorjahr lag der Lageindex der IT-/TK-Ausgaben fünf Punkte unter dem im Mai 2014. Der Planungsindex lag hingegen fünf Punkte höher als in 2014.

Quelle: http://www.techconsult.de/index.php?option=com_content&view=article&id=358

© 1998 - 2019 mediavalley