News > Marktmonitor > Unternehmensrechnung & Finanzierung

Mobile Advertising Richtlinien für Region EMEA veröffentlicht

Anzeige

Die Mobile Marketing Association (MMA), Repräsentant von Firmen aus dem Bereich Mobile Marketing, will speziell auf die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) genormte Mobile Advertising-Richtlinien veröffentlichen. Der Grund dafür ist einerseits die Förderung von Mobile Advertising und andererseits eine Verbesserung und den Schutz der Konsumentenwahrnehmung zu erzielen.

Einheitliche Wahrnehmung durch Kunden und Hilfe bei Erstellung der Kampagnen
Die Richtlinien haben zwei Aufgaben: Zum einen sollen die die Werbetreibenden bei der Planung und Durchführung von Mobile Advertising-Kampagnen unterstützen und zum anderen sollen sie für eine einheitliche Darstellung auf den meisten mobilen Endgeräten sorgen, damit die Konsumenten die Kampagnen uniform wahrnehmen.

Quelle: http://www.bvdw.org/presse/news.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1713&cHash=41dae1a575

© 1998 - 2020 mediavalley