News > Marktmonitor > Strategie & Business Development

Personalwesen: Unternehmen ziehen Online-Bewerbungen vor

Anzeige

Bewerbungen auf Papier sind auf dem Rückzug, nur noch 27 Prozent der Unternehmen möchten die Bewerbungsunterlagen in Papierform haben. 58 Prozent wünschen sich Bewerbungen via Internet, 15 Prozent ist die Form der Bewerbung egal. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des Bitkom. Gegenüber einer ähnlichen Umfrage vor drei Jahren hat die Online-Bewerbung deutlich zugelegt. Damals gaben 40 Prozent der Bewerbung per Post den Vorzug und 41 Prozent via Internet. Die Digitalisierung der Wirtschaft betrifft alle Branchen und alle Abteilungen, auch das Personalwesen. Da auch bei digitalen Bewerbungen der erste Eindruck zählt, sollten die Bewerbungsunterlagen hier genauso sorgfältig zusammengestellt werden wie bei einer Papier-Bewerbung.

Online-Bewerbung entweder per Mail oder über Online-Bewerbungstools
Online-Bewerbungen sind auf zwei Arten möglich: 38 Prozent wünschen sich die Bewerbungsunterlagen per E-Mail. 20 Prozent setzen auf eigene Bewerbungstools, bei denen ein Formular mit den persönlichen Daten ausgefüllt und eingescannte Dokumente hochgeladen werden müssen. Bei großen Unternehmen (mehr als 500 Mitarbeiter) arbeiten 33 Prozent mit Online-Tools und 28 Prozent mit E-Mail-Bewerbungen. Bei Unternehmen mit 50 bis 99 Mitarbeitern wünschen sich 29 Prozent Bewerbungen per Mail und 19 Prozent via Online-Tool. 22 Prozent der kleineren Unternehmen präferieren keine Bewerbungs-Art.

Quelle: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Pressemitteilung_5128.html

© 1998 - 2019 mediavalley