News > Marktmonitor > Marketing & Kommunikation

E-Mail Marketing: Neuauflage des E-Mail Marketing Software Guide vergleicht 111 E-Mail-Versandsysteme

Anzeige
Absolit hat seinen E-Mail Marketing Software Guide neu aufgelegt und 111 Versandsysteme anhand von 350 Kriterien analysiert. Die Übersicht über die 111 E-Mail-Service-Provider (ESP) ist erstmals international. In Deutschland gibt es besondere Anforderungen an Datenschutz und Server-Zertifizierung. Während fast alle Anbieter Cloud-Lösungen im Angebot haben, fehlt oft eine CRM- und CMS-Integration.

Oft keine Datencenter in EU, kein deutschsprachiger Support
Die Urteile von Europäischen Gerichtshof im September 2015 werden sich auch auf die E-Mail-Versandlösungen auswirken. 25 Prozent der ESPs haben kein Datencenter in der EU. 58 Prozent bieten keinen deutschsprachigen Kundensupport an. Und nur jeder zweite ESP, der eine deutsche Software-Oberfläche, Dokumentation oder Support anbietet, hat in Deutschland zertifizierte Versandserver. Dafür ist SaaS Standard, Cloud-Lösungen werden von 99 Prozent der ESPs angeboten.

Freemium-Modell in Kritik, weil es oft von unseriösen Firmen genutzt wird
Auch Bezahlmodelle wurden untersucht. Das Freemium-Modell steht in der Kritik, weil es unseriöse Firmen anzieht, die E-Mails ohne Zustimmung verschicken. 22 Prozent der ESPs bieten das Basismodell zur Kundengewinnung gratis an. Durch die erhöhte Zahl an Beschwerden leidet auch die Reputation der seriösen Kunden. Manche ESPs haben zeitweise ihre Zertifizierung verloren, wodurch alle Kunden unter den Konsequenzen schlechter Zustellbarkeit litten. Daher sollte die Zahl der Beschwerden des ESPs bei der Zertifizierungsstelle CSA geprüft werden.

Nur selten bequeme visuelle Zielgruppenauswahl
Alle ESPs legen ihren Kunden nahe, der passenden Zielgruppe nur relevante Inhalte zu schicken. Aber eine visuelle Zielgruppenauswahl mit Drag&Drop bieten nur 35 Prozent an. Auch die Integration von Adressen aus CRMs und Inhalten aus CMS ist optimierungsbedürftig. 14 Prozent haben keine CRM- und 21 Prozent keine CMS-Anbindung. Salesforce ist mi einer Schnittstelle bei 47 Prozent der ESPs das am besten angebundene CRM-System.

Quelle: http://www.marketing-boerse.de/News/details/1539-111-E-Mail-Versandsysteme-verglichen/53781

© 1998 - 2019 mediavalley