News > Marktmonitor > IT & Management

Filesharing bleibt in vielen Unternehmen ein Problem

Anzeige
50 Prozent der Unternehmen, die Filesharing betreiben, nutzen Consumer-Lösungen. Im Vergleich zur Enterprise-Lösung fehlen ihnen allerdings einige wichtige Funktionen für eine einzelne zentrale Administration und Sicherstellung von Security- und Compliance Anforderungen. Im Gegengensatz zu E-Mail und FTP haben beide Lösungen hier gewisse Vorteile. Zum einen ermöglichen sie über native Clients eine Integration in die Datenverwaltung und Konzepte wie zeitlich befristete und rollenbasierte Dateizugriffe umsetzen. Gegenüber den Consumer-Lösungen bieten Enterprise-Filesharing-Lösungen weitere Möglichkeiten für eine zentrale Administration und Sicherstellung von Security- und Compliance Anforderungen. Dies macht sie vor allem für den Unternehmenseinsatz interessant.

Die Begeisterung für Sicherheits- und Compliance Spezialitäten kann die Erwartungen nicht erfüllen
Wichtige Dateiverschlüsselungen, welche eine Anti-Virus-Integration und eine langfristige Verfügbarkeit beinhalten, sind bedeutende sicherheitsrelevante Merkmale beim Einsatz von konsequenten Filesharing-Lösungen. Allerdings sind weniger als ein Viertel der Unternehmen mit ihren eingesetzten Filesharing-Lösungen zufrieden. Bei weiteren wichtigen Funktionen hält sich die Zufriedenheit ebenfalls in Grenzen. Fast die Hälfte der Unternehmen hält die Integration von Office und Outlook für eins der wichtigsten Features. Nur 16 Prozent der Befragten sind mit der Einbindung Office und Outlook sehr zufrieden. Auch die als wichtig beurteilten native Clients für die bekannten Betriebssysteme werden gerade einmal von einem Viertel der Unternehmen als akzeptabel angesehen. Zudem hat man die Usability von mobilen Clients weniger gut bewertet als jene von Desktop-Varianten. Bei der Wahl der richtigen Filesharing-Lösungen gilt es, ein genaues Auge auf die Mobilitätseigenschaften zu werfen. Die Zufriedenheit in Bezug auf die Filesharing-Lösungen ist bei größeren Unternehmen höher. Bei kleineren Unternehmen ist dies anders, da sie meistens eher Consumer-Lösungen nutzen. Die Funktionen und Anforderungen der Unternehmen werden besser von Enterprise-Lösungen getroffen.

Immer beliebter ist das Filesharing aus der Hybrid Cloud
Fast 60 Prozent der verwendeten Filesharing Lösungen werden im Private-Cloud-Modell genutzt. So ist die größtmögliche Kontrolle über die eigenen Daten genutzt. Ein Grund dafür ist, dass alle Daten weiterhin im Unternehmen liegen und das man die Filesharing-Lösungen mit den Vorzügen der Cloud-Technologien kombiniert. In Zukunft werden fast zwei Drittel Filesharing aus einer privaten Cloud nutzen. Fast ein Viertel der Befragten Unternehmen nutzten Lösungen aus der Public Cloud. Vorteil für die Unternehmen bei einer Cloud-Lösung sind der geringe Wartungsaufwand die niedrigen Kosten. Ein Viertel der Unternehmen setzt Hybrid Cloud-Modelle ein. Dies ermöglicht den Unternehmen die Kombinationen von Public und Private Clouds. Zudem ist die Hybrid-Cloud in Bezug auf die IT-Sicherheit und der Einhaltung von Compliance- und Datenschutzregelungen eine gute Chance, denn es können unkomplizierte Daten in der Cloud hinterlegt werden. Im Gegensatz dazu würden sensitive Daten in der Public Cloud die Unternehmensgrenzen nicht verlassen. Das Hybrid Cloud-Modell ist bei den Unternehmen immer beliebter, sodass fast 50 Prozent in der Zukunft darauf setzten wollen.

Nutzen und Herausforderungen sind groß
Die beiden großen Vorteile sind zum einen die verbesserte interne Zusammenarbeit und zum anderen ein einfacherer Datenaustausch. Zudem konnten auch in vielen Unternehmen die interne Schatten-IT durch den Einsatz von unternehmensweiten Lösungen ersetzt werden. Oft wird das Filesharing von den Unternehmen in einer Mobility- oder IT-Sicherheitsstrategie integriert. Für ein Drittel der Unternehmen ist die IT-Sicherheit einer der wichtigsten Faktoren innerhalb des Unternehmens. Hinzukommt, dass 12 Prozent die Erfüllung der Anforderungen der Anwender und 17 Prozent die Integration in die bestehende IT-Landschaft als Herausforderung ansehen. Abschließend kann man aber sagen, dass der Nutzen die Herausforderungen beim Filesharing klar überwiegt.
Quelle: http://www.techconsult.de/filesharing/unzufriedenheit_mit_filesharing

© 1998 - 2019 mediavalley