News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Preismanagement

Strategie - Analyse - Entscheidung - Umsetzung

Anzeige
Preismanagement

Jedes Unternehmen, das eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet, muss sich Gedanken über die Preispolitik machen. Wie hoch müssen die Preise sein, um kostendeckend zu arbeiten und noch Gewinn zu machen? Bei dieser Frage hilft das vorliegenden Buch. "Preismanagement" erscheint bereits in der dritten Auflage. Dieses Lehrbuch arbeitet mit einem ganz neuen Konzept. Auf 614 Seiten erläutern die Autoren die Grundlagen des Preismanagements und gehen dann auf Prozessphasen des Preismanagements ein, unter anderem auch auf bestimmte Branchen bezogen.

Das Buch ist in 13 Kapitel gegliedert. Zuallererst bekommt der Leser einen Crashkurs in den Grundlagen des Preismanagement, z. B. der Zusammenhang zwischen Gewinn und Preis, wie ist Preis definiert und ähnliche Themen. Im zweiten Kapitel geht es dann an die Preisstrategie. Welche Ziele will man mit dem Preis erreichen, wie setzt man den Preis fest, was hat es mit der Niedrigpreisposition, der Mittelpreisposition, der Premiumpreisposition und der Luxuspreisposition auf sich, welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus, alle diese Fragen werden hier geklärt. Weiter geht es mit der Analyse der Ökonomie. Hier wird zum einen erklärt, welche Schlüsse man aus welchen preisrelevanten Informationen ziehen kann und zum anderen die Preisabsatzfunktion vorgestellt: Was versteht man unter Preiselastizität? Warum ist die Kreuzpreiselastizität sehr wichtig? Im Kapitel Analyse: Verhaltenswissenschaft stellen die Autoren vor, wie die Kunden in verschiedenen Phasen des Kaufs den Preis erleben, wovon es abhängt, dass sie bereit sind einen Preis zu zahlen, wie sie überhaupt an Informationen zu den Preisen kommen und ähnliches. Die folgenden drei Kapitel befassen sich mit der Entscheidung für eine Preisgruppe, eindimensionale, mehrdimensionale oder langfristig optimierte Preise. Hier werden die Vor- und Nachteile vorgestellt und abgewogen. Bevor die Autoren dann auf das Preismanagement bezogen auf einzelne Branchen eingehen, geht es erst um die Umsetzung der Preise. Danach machen die Autoren auf die Besonderheiten im Preismanagement für den Dienstleistungssektor, den Industriegüterbereich und den Handel aufmerksam. Die letzen beiden Kapitel befassen sich mit der Beziehung zwischen Preismanagement und Internet und dem internationalen Preismanagement.

Das Lehbruch richtet sich zum einen an Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften und zum anderen an Praktiker in Unternehmen, die Geschäftsleitung und Führungskräfte im Marketing und Controlling sowie Unternehmensberatungen. Herman Simon wurde durch seine Forschung und Beratungsarbeit im Preismanagement führend. In "Preismanagement" bietet er dem Leser Einblicke ins erfolgreiche Preismanagement, damit Preise zum schlagfertigen Erfolgsfaktor einer Unternehmung werden.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley