News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Praxishandbuch Unternehmenskauf

Leitfaden Mergers & Acquisitions

Anzeige
Praxishandbuch Unternehmenskauf

In Vorfeld der derzeitigen Finanzkrise wurden viele Transaktionen zu überhöhten Preisen getätigt. Mitten in der Finanzkrise lassen sich viele Unternehmen zum Schnäppchen kaufen. Genau bei diesen Themen setzte das Fachbuch „Praxishandbuch Unternehmenskauf - Leitfaden Mergers & Acquisitions“ von Jürgen van Kann an. Das Werk erläutert umfassend das optimale Management von Unternehmenstransaktionen.

Auf 440 Seiten und in acht Kapiteln erfahren Marktakteure alles Wissenswerte zu den rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Voraussetzungen bei Unternehmenskäufen und -übernahmen. Das erste Kapitel schildert die Transaktionsanbahnung und den –ablauf. Dieses Kapitel vermittelt einen Überblick über relevante Marktteilnehmer, verschiedene Transaktionsformen und über einzelne Transaktionsphasen. Anschließend dreht sich alles um den Kaufvertrag, Haftung und Gewährleistung. Im dritten Kapitels behandeln die Autoren die gesetzliche Haftungs- und Gewährleistungsregime, vertragliche Regelungen zur Haftung und Gewährleistung sowie die Garantie- und Gewährleistungsversicherung. In Kapitel vier erläutert der Verfasser das Arbeitsrecht, da es gerade bei Unternehmenskäufen oftmals zu Konsilidierung von Unternehmen auf Grund von Synergieffekten kommt. Die Fusionskontrolle wird in Kapitel fünf thematisiert. Hier gilt es die deutsche Fusionskontrolle, die europäische Fusionskontrolle und die Fusionskontrolle in anderen Ländern zu unterscheiden. Es schließt sich ein Kapitel zur Besteuerung beim Unternehmensverkauf an sowie ein Kapitel, das sich mit dem Erwerb über die Börse befasst und abschließend findet eine Bewertung von Unternehmen statt.

Das Praxishandbuch ist verständlich geschrieben, jedoch entsteht aufgrund kaum vorhandener Schaubilder der „Bleiwüsten-Charakter“. Besonders hilfreich für den Leser sind die Beispiele mit Lösungen, Formulierungsbeispiele und das M&A-Lexikon. Einen weiteren „Komfort“ für den Leser stellen die Anhänge dar. So sind u.a. verschiedene Muster aufgeführt, z.B. eine Kartellanmeldung, Vertraulichkeitsvereinbarung oder ein Kauf- und Übereignungsvertrag. Ein Unternehmenskauf ist sehr komplex, die Preisfindung oftmals nicht einfach und die Hebung von Potentialen nach dem Unternehmenskauf oftmals kein Kinderspiel. Das Praxishandbuch "Unternehmenskauf - Leitfaden Mergers & Acquisitions" bietet Investoren und anderen Beteiligten zwar keinen Schutz vor falschen oder überhöhten Unternehmenstransaktionen, aber trägt dazu bei, Unsicherheiten auf Grund von fehlendem Wissen wesentlich zu verringern. Der fundierte Praxisleitfaden ist sowohl für Investoren als auch Verkäufer empfehlenswert, damit man einen Überblick über die verschiedenen Perspektiven beim Unternehmenskauf erhält. 

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley