News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Praxishandbuch Preismanagement

Strategien - Management - Lösungen

Anzeige
Praxishandbuch Preismanagement

Eine Preisoptimierung, so klein die Änderung des Preises auch sein mag, hat meist signifikante Auswirkungen auf den Gewinn. Wendet man im Preismanagement die richtigen Methoden und Konzepte an, so lässt sich die Ertragssituation eines Unternehmens langfristig verbessern. Mit dem "Praxishandbuch Preismanagement" lernt der Leser praxisorientiert, wie das funktioniert.

"Praxishandbuch Preismanagement" erscheint 2012 im Verlag WILEY-VCH. Das Fachbuch ist 361 Seiten stark und in sechs Teile sowie insgesamt 13 Kapitel gegliedert. Teil I stellt die Chancen, Potenziale und Trends im Preismanagement vor, wobei die Autoren zunächst darauf eingehen, warum es sich lohnt, das Praxishandbuch Preismanagement zu lesen, und danach erklären, was es mit integriertem Preismanagement auf sich hat. In Teil II wird die markt- und produktbezogene Perspektive beleuchtet. Den Anfang macht die Pricing-Strategie, danach geht es an die Festlegung des Listenpreises auf Basis der produktorientierten Sichtweise. Zum Schluss des zweiten Teils erklären die Autoren, wie man vom Listenpreis zu intelligenten Preismodellen kommt. Der nächste Teil befasst sich mit der Durchsetzung der Preise am Markt. Dabei geht es einerseits um das Konditionenmanagement und zum anderen um das Value Selling. Teil IV dreht sich um die interne Perspektive, also was ist im Unternehmen für ein optimales Preismanagement nötig. Das sind die Informationsbasis, die Pricing-Organisation und die Pricing-Software. Teil V stellt Spezialfälle des Preismanagements vor, in Einzelnen: Preiskriege, Post-Merger-Pricing und die Fallstudie zur Post-Merger-Pricing-Integration von General Electric. Der letzte Teil fasst die Key Learnings noch einmal kurz und prägnant zusammen.

Das "Praxishandbuch Preismanagement" zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es sehr verständlich geschrieben und nicht nur rein wissenschaftlich orientiert ist - im Gegensatz zu Standardlehrbüchern wie z.B. von Herman Simon. Es schlägt optimal die Brücken zwischen wissenschaftlich fundierten Methoden und deren Anwendung in der Praxis. Es ist ein gut gestalteter Leitfaden, der Manager konzeptionell und Schritt für Schritt durch den Aufbau des Preismanagements führt. Gerade auch die Integration von anderen Teildisziplinen wie der genenerellen Marketingstrategie eines Unternehmens oder der Umsetzung des Pricing mit der Unterstützung durch entsprechende IT-Systeme macht "Praxishandbuch Preismanagement" zu einem anwendungsorientierten Pricing-Praxisbuch, das jedem Marketing-Manager, der sich mit Pricing beschäftigen möchte, stark zu empfehlen ist.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley