News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

IFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich

Synoptische Darstellung mit Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

Anzeige
IFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich

Unternehmen haben heutzutage verschiedene Rechtsgrundlagen für ihren Jahresabschluss: IFRS, HGB und HGB-BilMoG seit der Verabschiedung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes. Die verschiedenen Rechtsgrundlagen haben auch verschiedene Bilanzierungs-, Bewertungs- und Offenlegungsvorschriften. Das vorliegende Buch hilft beim direkten Vergleich.

"IFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich" umfasst 383 Seiten und erscheint 2008 bereits in der siebten überarbeiteten Auflage. Der Aufbau des Buches erlaubt einen direkten Vergleich, da die Vorschriften der jeweiligen Rechtsgrundlage in drei Spalten nebeneinander angeordnet sind. In sechs Kapiteln erfährt der Leser alles Notwendige. Dabei fangen die Autoren mit einer Einführung in IFRS und deren internationale Anwendung an. Weiter geht es mit dem Übergang auf internationale Rechnungslegungsstandards, wo es in erster Linie um die Regeln zur erstmaligen Anwendung geht. Kapitel 3 befasst sich dann mit den Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen, angefangen bei den Rahmenbedingungen und den Abschlussbestandteilen über formale Anforderungen bis zu den Grundsätzen des Bilanzansatzes. Im nächsten Kapitel gehen die Autoren auf Einzelthemen, wie z. B. Dienstleistungskonzessionen, immaterielle Vermögenswerte, Finanzinstrumente, Forderungen und latente Steuern, ein. Ein Kapitel ist den konzernspezifischen Vorschriften gewidmet und zum Schluss geht es um weitere Abschlussbestandteile und die Zwischenberichterstattung.

Für Studenten und Praktiker, die sich zwischen den verschiedenen Bilanzierungsräumen täglich auskennen müssen, ein ideales Lern- und Nachschlagewerk. Strukturiert können verschiedene Sachverhalten schnell und einfach nachgeschlagen werden. Ein kurzer, aber effektiver "Rechnungslegungsroman", der bei keinem Bilanzierer im Schrank fehlen sollte.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley