News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Handbuch Online-Shop

Strategien, Erfolgsrezepte, Lösungen

Anzeige
Handbuch Online-Shop

Online-Shops sind für viele Verbraucher eine beliebte Alternative zum Einkaufen im Ladengeschäft, u. a. weil man dort keine zeitliche Begrenzung für den Einkauf hat. Allerdings reicht es nicht aus, einfach zu entscheiden, dass man sich selbst einen Online-Shop aufbauen möchte. Schon vorher gilt es, einige Entscheidungen zu treffen, z. B. welches Shop-System man nutzen möchte. Das vorliegende Buch will den Einstieg in den E-Commerce so einfach wie möglich machen.

Das "Handbuch Online-Shop" erscheint 2015 im Rheinwerk-Verlag. Die 690 Seiten sind in 17 Kapitel gegliedert. Bevor man auch nur an die Auswahl eines Shop-Systems denken kann, müssen zunächst einige Fragen geklärt werden, z. B. ob das Unternehmen überhaupt bereit für den Online-Handel ist, was auch von den Produkten abhängt, die vielleicht nicht für den Online-Handel geeignet sind. Aber man sollte sich auch über die Herausforderungen, Kosten und Zeitinvestitionen im Klaren sein. Durch die Erstellung eines Lastenheftes kann man sich über die genauen Anforderungen, die man an seinen Online-Shop stellt, klar werden. Wenn man diese Fragen geklärt hat, kann man sich Gedanken über das Shop-System machen. Zur Auswahl stehen Shop-Lösungen, Software-as-a-Service-Lösungen und Marktplatz-Lösungen. Einen Überblick über die aktuellen E-Commerce-Lösungen stellen die Autoren ebenfalls bereit, dazu auch einen Leitfaden zur Auswahl. Der nächste Schritt ist, die Produkte in Bezug auf Produktinformationen / -texte und -bilder so zu gestalten, dass einerseits die Kunden zum Kauf animiert werden (wobei auch der Preis eine große Rolle spielt) und andererseits Google den Online-Shop gut indiziert. Neben den Produkten selbst sollte auch der Online-Shop gut und benutzerfreundlich gestaltet und vor allem sicher sein. Ein wichtiger Faktor für die Kunden ist die Liefergeschwindigkeit. Für den Online-Shop-Betreiber bedeutet das, er muss sich überlegen, welchen Versanddienstleister er wählt und welche Faktoren bei der Auswahl eine Rolle spielen. Aber auch das Retourenmanagement muss bedacht werden. Für die Zahlung in Online-Shops gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten und Dienstleistern, die die Autoren in Kapitel 6 vorstellen. Für den Online-Shop-Betreiber gilt es, sich zum einen zu überlegen, ob er die Dienste eines Payment-Providers in Anspruch nehmen will, wobei auch das Risikomanagement ein Entscheidungsfaktor ist, und welche Zahlungsart zu den Kunden passt bzw. von den Kunden akzeptiert wird. Da der Online-Shop ein Teil des Unternehmens ist, muss er auch in die Unternehmens-IT-Landschaft integriert werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, ebenso wie für die Nutzung externer Software für den Online-Shop. Die Kapitel 8 und 9 befassen sich mit dem Marketing für den Shop, einmal in Form verschiedener Online-Marketing-Maßnahmen und einmal in Form von Suchmaschinenoptimierung. Im E-Commerce hängt der Erfolg auch von der Nutzung von Multi-Channel ab, also dass die Produkte nicht nur über den eigenen Online-Shop, sondern auch über Marktplätze verkauft werden. Conversion-Messung und -Optimierung ist ein wichtiger Faktor für die Erfolgsmessung des Online-Shops. Kapitel 12 zeigt, welche Rolle Social Media für den Umsatz spielen, danach zeigen die Autoren die Chancen und Risiken im Mobile Commerce auf. Bei der Internationalisierung eines Online-Shops gilt es wieder einige Punkte zu bedenken, z. B. die Nachfrage im Ausland, die Konkurrenz, die Anpassungen im Online-Shop, aber auch rechtliche Aspekte. Kapitel 15 gibt einen Überblick über das Online-Recht vom Versand ins Ausland über das Widerrufsrecht sowie Impressum bis zum Datenschutz. Im vorletzten Kapitel geben die Autoren noch wichtige Hinweise zur Buchhaltung. Zum Schluss stellen sie noch häufige Fehler vor, damit der Leser diese vermeiden kann, und geben abschließend eine Übersicht über die acht Erfolgspunkte für Online-Shops.

Das "Handbuch Online-Shop" ist ein sehr umfangreiches Buch, wie angesichts des weitläufigen Themas zu erwarten ist. Viele Screenshots helfen dem Leser beim Verständnis des Texts. Das "Handbuch Online-Shop" ist gelungen, weil es gerade das Thema Internet-Shops konzeptionell und ganzheitlich angeht und sich nicht nur wie viele andere Bücher mit einem speziellen Anbieter beschäftigt. Gute Grundlage für alle, die einen Online-Shop hochziehen möchten.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley