News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Empfehlungsmarketing im Social Web

Kunden gewinnen und Kunden binden

Anzeige
Empfehlungsmarketing im Social Web

Social Commerce ist, vereinfacht gesagt, Mundpropaganda übertragen auf den Online-Handel. Es verknüpft Empfehlungen mit Kaufanreizen von Kunden. Das vorliegende Buch umfasst die Grundlagen, um ein umfangreiches Verständnis von Social Commerce zu erlangen und eine absatzorientierte Social-Commerce-Strategie umsetzen zu können.

"Empfehlungsmarketing im Social Web" erscheint 2014 im Verlag Galileo Computing. Das Buch ist 404 Seiten stark und in sieben Kapitel gegliedert. Als Einstieg wird der Wandel im Handel beleuchtet, angefangen damit, wie Kunden sich über Produkte informieren und dann kaufen über die Frage, wie Onlinehändler von Social Media profitieren bis zum Mobile Commerce. Weiter geht es mit Social Commerce. Die Autoren erklären, wie Social Media den Kunden bei der Kaufentscheidung helfen, was genau Social Commerce ist, wie man seine Umsätze durch Bewertungen erhöht und mehr Traffic für den Onlineshop generiert, wie man neue Kunden durch Empfehlungen gewinnt, Kunden passende Produkte vorschlägt und den Kunden an seinen Onlineshop bindet. Kapitel 3 geht auf die Nutzung von Digitalem Marketing ein. Dazu gehören u. a. die Nutzung von Google-Angeboten wie Google+ Local, Online-Bewertungen, Social Media Marketing und Digitales Couponing. Weiter geht es mit Mobile Commerce. Nachdem die Autoren erklärt haben, was Mobile Commerce genau ist, erläutern sie, welche Ziele man mit Mobile Commerce verfolgen kann, wie man Showrooming nutzt, mit mobilen Coupons Kaufimpulse erzeugt und mehr Umsätze mit mobil optimierten Onlineshops generiert. Kapitel 5 stellt die Prinzipien des Handels vor. Das sind im Einzelnen: Social Proof, Autorität, Knappheit, Affinität, Commitment und Reziprozität. Das vorletzte Kapitel behandelt Strategien für erfolgreichen Handel. Zu denen gehören die Bewertungsstrategie, die Empfehlungsstrategie, die Belohnungsstrategie, die Involvierungsstrategie, die Kundengewinnungsstrategie und die Kundenbindungsstrategie. Das Schlusskapitel stellt wichtige Tools für Onlinehändler und stationäre Händler vor, insbesondere Preisvergleichsportale, Bewertungsportale für den stationären Handel, Social-Media-Monitoring-Tools, Tools für Content Marketing und mobile Bezahlverfahren, sowohl im Online- als auch im stationären Handel.

"Empfehlungsmarketing im Social Web" ist komplett in Farbe gehalten. Die Autoren setzen immer wieder Bilder, Screenshots und Grafiken zur Verdeutlichung ein. Es gibt viele Bücher zum Social Media Marketing, aber nur einige wenige gute zum Thema Social Commerce. "Empfehlungsmarketing im Social Web" schafft es, Online Markeeters optimal auf die Themen rund um Social Commerce vorzubereiten und zu begleiten. Praxisnahes Marketingbuch für das hochaktuelle Thema "mehr Umsatz mit sozialen Medien".

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley