News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

E-Bilanz umsetzen

Rechnungswesen, Steuern, IT-Umgebung

Anzeige
E-Bilanz umsetzen

Für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2012 beginnen, müssen Unternehmen erstmals ihre Bilanz verpflichtend in elektronischer Form an das Finanzamt übermitteln. Mit dieser E-Bilanz stellen Unternehmen den Finanzämtern umfassende Datenauswertungsmöglichkeiten bereit, was viele Unternehmen sehr kristisch sehen. Die E-Bilanz kann aber auch eine Chance sein, wenn die Unternehmen ihr Rechnungswesen mithilfe moderner ERP-Systeme und Software-Tools nicht nur auf die neuen Anforderungen der Finanzverwaltungen, sondern auch auf eine später Anwendung internationaler Bilanzierungsstandards auslegen. Das vorliegende Buch will Unternehmen auf dem Weg zur E-Bilanz begleiten.

"E-Bilanz umsetzen" erscheint 2012 beim Verlag Schäffer Poeschel. Das Buch ist 250 Seiten stark und in fünf Kapitel gegliedert. Kapitel 1 befasst sich mit den Grundlagen der E-Bilanz, angefangen bei den rechtlichen Grundlagen sowie den persönlichen, sachlichen und zeitlichen Anwendungsbereich über die technischen Grundlagen bis zur Pilotphase und den Erkenntnissen, die sich daraus ergeben. Danach geht es an die Umsetzung der E-Bilanz. Diese stellt die Unternehmen vor einige Herausforderungen, z. B. gibt es verschiedene Übertragungsvarianten, es gibt verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten, insbesondere die integrierte Steuerbuchführung wird bis ins kleinste Detail vorgestellt. Je nach Rechtsform gibt es verschiedene Umsetzungsalternativen, die Autoren geben Hinweise speziell für Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitelgesellschaften, außerdem zeigen sie beispielhaft das Projektvorgehen auf und stellen zum Schluss des Kapitels E-Bilanz-Strategien und -Lösungen ausgewählter Softwareanbieter wie SAP, DATEV und ADDISON vor. Kapitel 3 gibt ein Praxisbeispiel für die Erstellung und Übertragung der E-Bilanz mit der Standardsoftware DefTax. Von einer Einführung und einen Funktionsüberblick über die Implementierung bis zum praktischen Einsatz von DefTax werden alle Vorgänge detailliert beschrieben. Im vierten Kapitel bieten die Autoren ein Fazit und einen Ausblick an, das fünfte Kapitel ist der Anhang, wo der Leser u. a. eine Checkliste für die Umsetzung der E-Bilanz und weitere Ausführungen zum Eigenkapital und der Ergebisverwendung, getrennt nach Rechtsform, findet.

"E-Bilanz umsetzen" setzt einige Bilder und Tabellen sowie, bei der Vorstellung von DefTax, Screenshots zur Verdeutlichung der Inhalte ein. "E-Bilanz umsetzen" ein ein gelungenes Einführungsbuch, um sich auf die Umstellung ab 2013 vorzubereiten. Zu hoffen bleibt, dass der Gesetzgeber das Vorhaben nicht wie vor kurzem bei der elektronischen Lohnsteuerkarte verschieben muss oder sich die technischen Gegebenheiten kurzfristig ändern. "E-Bilanz umsetzen" schafft es zum jetztigen Entwicklungsstand des Projektes E-Bilanz einen ausgeglichen Überblick und Praxisleitfaden aus rechtlichen und technischen Aspekten zur Umsetzung der E-Bilanz zusammenzustellen.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley