News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Community Marketing

Wie Unternehmen in sozialen Netzwerken Werte schaffen

Anzeige
Community Marketing

Das Web 2.0 macht es möglich, dass sich Konsumenten an der Wertschöpfung eines Unternehmens beteiligen und somit zu sogenannten Prosumenten werden. Durch den nachhaltigen Durchbruch von Web 2.0 Angeboten und der stärkeren Bedeutung des E-Marketings im Marketing-Mix, wird auch das Community-Marketing immer wichtiger. Die Herausgeber Helge Kaul und Cary Steilmann haben daher ein spannendes Buch, dass die junge Wissenschaft und Praxis rund um das Community-Marketing verbindet, konzipiert.

Community-Marketing geschieht in erster Linie über Online-Communities. Allerdings fühlen sich viele Unternehmen hilflos in Anbetracht dieser neuen Interaktionsfähigkeit der Konsumenten. Das vorliegende Buch soll Unternehmen helfen, ihre Unsicherheit zu überwinden, indem es ihnen einen Überblick über die Potenziale von Communities gibt und ihnen bei der Planung und Umsetzung einer Community-Strategie zur Seite steht.

Community Marketing umfasst 263 Seiten, die in drei Teile gegliedert sind. Im ersten Teil "Soziale Netzwerke - Management-Strategien und -Konzepte" wird dem Leser erklärt, was Communities im Rahmen des Customer Relationship Managements bedeuten und warum Unternehmen sich darüber Gedanken machen müssen. Im zweiten Teil "Unternehmen - Best Practices im Community Marketing" werden dann Unternehmen vorgestellt, die mit Community-Marketing erfolgreich sind, wie z. B. Microsoft Deutschland, adidas oder eBay. Im letzten Abschnitt "Werte - Beginn einer Community-Bewegung" erklären zahlreiche Autoren, wie Community dem Unternehmen allgemein nützen kann und welche Werte geschaffen werden.

Das Konzept des Buches "Community-Marketing" ist sehr überzeugend und glänzt durch die gute Verbindung von Theorie und Praxis und zahlreiche gute Autoren. Nicht zuletzt bietet das Buch die erstmalige Zusammenstellung von Themenbeiträgen zu dem immer wichtiger werdenden Themen "Community-Marketing". Top aktuelle Themen wie Second Life am Beispiel der Präsenz von EnBW in der neuen Welt, der virtuelle Fankurve des Tradtionsvereins St. Pauli oder die Behandlung von Community-Leadern in technischen Communities werden illustriert, diskutiert und in Praxisbeispielen dargestellt. Den krönenden Abschluss des Community Marketing Buchs bietet Kommunikationsprofessor Norbert Bolz mit einer Auseindersetzung mit dem Google PageRank und dem Wert von Links im Beitrag "Linking Value - der Mehrwert der 21. Jahrhunderts". Unternehmer, die an Ihrer Web 2.0- und Community-Strategie arbeiten, sollte sich das Buch auf das Kopfkissen legen.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley