News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe

mit Vertragsmustern und Arbeitshilfen

Anzeige
Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe

Steuerliche Berater von Ärzten, Zahnärzten und Berufstätigen in anderen Heilberufen sollten ihre Klienten nicht nur bei der steuerlichen, sondern auch bei der kaufmännischen Optimierung der Führung der Praxis unterstützen. Das vorliegende Buch will steuerliche Berater bei der Einarbeitung in die aktuellen steuerrechtlichen Besonderheiten der Heilberufe unterstützen und ihnen das grundlegende juristische Wissen vermitteln.

"Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe" erscheint 2013 bereits in der achten Auflage im nbw-Verlag. Das Buch umfasst 793 Seiten und ist in 14 Kapitel gegliedert. Dabei ist das Buch so aufgebaut, dass es der Reihenfolge, in der die steuerlichen Fragen auf den Mediziner zukommen, folgt, angefangen bei der Angestelltentätigkeit über die Gründung oder Übernahme einer Praxis bis zur Auflösung einer Praxis. Entsprechend behandelt Kapitel I die Angestelltentätigkeit. Themen sind u. a. die Abgrenzung zwischen nichtselbstständiger und selbstständiger Tätigkeit, die steuerliche Geltendmachung von Bewerbungskosten und die Erteilung von Unterricht. Weiter geht es mit der Gründung bzw. Übernahme einer Praxis. Die Autoren gehen zunächst auf die Kostenstruktur von Arztpraxen und dann im Einzelnen auf die Gründung einer Arzt-/Zahnarztpraxis, die Übernahme einer Praxis durch Kauf, den Erwerb durch Erbschaft und schließlich auf die Gründung durch Kooperation ein. Zum Schluss werden Finanzierungsfragen geklärt. Im sehr langen Kapitel III werden steuerliche Fragen eines niedergelassenen Arztes/Zahnarztes behandelt, von A wie Abfärbetheorie über M wie Minijobs bis Z wie Zivilprozesskosten. Als nächstes geht es an die Besonderheiten einzelner Fachrichtungen, etwa bei Augenärzten, bei plastischen Chirurgen, bei Laborärzten, bei Tierärzten und bei Palliative-Care-Teams. Danach stellen die Autoren ärztliche Kooperationsformen vor. Dazu gehören die Berufsausübungsgemeinschaft, besser bekannt als Gemeinschaftspraxis, die Ärzte-GmbH, die Praxisgemeinschaft, die Laborgemeinschaft und das medizinische Versorgungszentrum. Im sechsten Kapitel wird die Umsatzsteuer behandelt. Unterthemen sind u. a steuerbare Umsätze, heilberufliche Umsätze, der sachliche Umfang der Steuerbefreiung und Abgrenzungen zu den Leistungen anderer Leistungserbringer, die Steuerfreiheit für verschiedene Leistungen, das Ausstellen von Rechnungen und schließlich Steuererklärungen. Im nächsten Kapitel beleuchten die Autoren Grundbesitzwerte und Grunderwerbssteuer, bevor sie mit der Lohnsteuer fortfahren. Dabei gehen die Autoren auf Aufmerksamkeiten, den Bekleidungsaufwand, Betriebsveranstaltungen, Gehaltserhöhungen, die Neuregelung bei 400-Euro-Mini-Jobs sowie Werbungskosten ein. Im kurzen neunten Kapitel werden die Erbschafts- und Schenkungssteuer behandelt, danach geht es an die Außenprüfung. Hierbei gehen die Autoren chronologisch vor, angefangen beim Sinn und Zweck einer Außenprüfung und die Prüfungsanordnung über den Prüfungsablauf und den digitalen Datenzugriff bei der Außenprüfung bis zu den Rechten und Pflichten des Arztes während der Außenprüfung und Rechtsbehelfe gegen Maßnahmen der Außenprüfung. Kapitel XI dreht sich um die Selbstanzeige, danach folgt die Praxisaufgabe bzw. die Praxisveräußerung oder Praxisverpachtung. Das vorletzte Kapitel bietet Checklisten und Musterverträge an, u. a. eine Checkliste für die Angehörigen bei Ableben des Praxisinhabers, für Praxisabgeber und Praxisübernehmer sowie Vertragsmuster für einen Praxismietvertrag, einen Praxisgemeinschaftsvertrag und einen Arbeitsvertrag für Medizinische Fachangestellte. Das letzte Kapitel beleuchtet die Kostenstruktur von Arztpraxen.

Das Buch "Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe" ist ein sehr umfangreiches Buch, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Autoren sehr ins Detail gehen, um den steuerlichen Beratern das optimale Handwerkszeug an die Hand zu geben. Allerdings ist das Buch auch eher textlastig, nur selten werden Tabellen zur näheren Erläuterung eingesetzt. Da die Schrift relativ groß ist, lässt sich das Buch aber gut lesen. Das auf die steuerliche Beratung und betriebswirtschaftliche Betreuung von Arztpraxen ausgerichtete Fachbuch "Besteuerung der Ärzte, Zahnärzte und sonstiger Heilberufe" ist ein optimaler Begleiter und Nachschlagewerk für fast alle Detailfragen in Sachen Besteuerung von Ärzten. Sehr zu empfehlen, für alle die sich auf Arztpraxen spezialisieren.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley