News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik

Eine Einführung aus handels-, steuerrechtlicher und internationaler Sicht in das Rechnungswesen

Anzeige
Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik

Die Rechnungslegungswelt wird immer kompliziert, sowohl für Studierende als auch auch Praktiker. HGB, Steuerrecht oder internationale Rechnungslegungsvorschriften wie IFRS oder US-GAAP müssen beherrscht werden. Das Buch "Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik" von Freidank und Velte hilft die nötigen Vorschriften und Werkzeuge unter einen Hut zu bekommen. Die Autoren geben Studenten und Praktiker einen genauen Einblick in die Buchführungs- und Abschlusstechnik von einzelkaufmännischen Betrieben und Personen- sowie Kapitalgesellschaften und die wichtigsten handels- und steuerrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften. Ebenfalls gehen die Autoren auf die Besonderheiten, die sich bei der Buchführung und dem Abschluß bei Handels- und Industrieunternehmen ergeben ein. Auch das Thema der Bilanzpolitik von  Kapitalgesellschaften wird nicht vergessen. Gerade auch die Änderungen im Bereich der externen Rechnungslegung und die Rechnungslegungspolitik bei einer Umstellung auf IFRS, sind besonders interessant für Mitarbeiter in Rechnungslegungsabteilungen.

Das Lehrbuch umfasst 862 Seiten und ist in sieben Teile gegliedert. Der erste Teil führt den Leser in das Thema Rechnungslegung ein. Dabei gehen die Autoren auf das Rechnungswesen, auf privatrechtliche Unternehmensformen, Rechnungslegungspolitik und die Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens ein. Im zweiten Teil stehen die Finanzbuchhaltung, der Jahresabschluss und der Lagebericht im Mittelpunkt. Hier werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die buchhalterische Erfassung und noch einige weitere Themen genauer erläutert. In den folgenden Teilen behandeln die Autoren die Rechnungslegung der verschiedenen Gesellschaftsformen - Einzelunternehmen,  Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften - gesondert und gehen auf die Rechnungslegungspolitik von Kapitalgesellschaften ein. Das letzte Kapital behandelt das hoch aktuelle Thema IFRS. Die Autoren führen in die internationalen Rechnungslegungsgrundsätze ein und erläutern ausgewählte Bereiche der Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik bei IFRS ein. Auch relevante EU-Verordnungen und -Richtlinien werden näher erläutert.

"Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik" ist ein Lehrbuch, bei dem es den Autoren es gelungen ist, die Lehrinhalte durch viele Abbildungen, Tabellen, Kalkulationen, Grafiken und Beispielen anschaulich darzustellen. Das Buch empfiehlt sich insbesondere für Einsteiger ins Rechnungswesen, egal oder Universität oder betriebliche Ausbildung oder als Nachschlagewerk für Mitarbeiter im Rechnungswesen. In das Thema IFRS wird nur in Grundsätzen eingeführt, dafür holen die Autoren umso mehr in Bezug auf das Steuer- und Handelsrecht und die jeweilige Gesellschaftsform auf. Ein starkes Einführungs - und Nachschlagewerk.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley