News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z

Alignment

Mit der Balanced Scorecard Synergien schaffen

Anzeige
Alignment

Die Strategie-Gurus Kaplan und Norton holen mit Alignment zum nächsten Schlag aus. Hatte man geglaubt, dass mit den Strategy Maps alles zur Strategie-Implementierung gesagt sei, dann hat man sich getäuscht. Nun ist es so weit: Nach der Erfassung der Ziele mit der Scorecard und den Landkarten zur Verwirklichung der Ziele bringen die Autoren dem Leser jetzt die Umsetzung von Strategie und das Herunterbrechen auf alle Unternehmenseben bei.

Über die deutsche Übersetzung - durch keinen geringeren als dem deutschen Chef-Controller Horvath - überliefern die US-Strategie-Professoren Robert S. Kaplan und David P. Norton in ihrem Buch "Alignment", wie deutscher Manager in ihren Unternehmenszentralen dafür Sorge tragen müssen, dass die Aktivitäten der einzelnen Geschäfts- und Supporteinheiten gut koordiniert werden. Dabei erklären sie auch, wie Unternehmen das Balanced Scorecard Management-System auf die Unternehmensstrategie angewendet werden kann. Darüber hinaus zeigen sie auf, wie Manager Synergien entwickeln können, indem die Rolle der Unternehmenszentralen in punkto Definition, Koordination und Überwachung der Unternehmensstrategie klar bestimmt wird.

"Alignment" umfasst inklusive Stichwortverzeichnis 282 Seiten. Das Buch besteht aus zehn Kapiteln, die größtenteils auf das Alignment  verschiedener Unternehmenskomponenten eingehen. Im ersten Kapitel erklären die Autoren zunächst, was Alignment ist. Es folgt eine Analyse der Strategie und Struktur des Unternehmens aus historischer Perspektive. Anschließend gehen die Autoren auf das Alignment der Finanz- und Kundenstrategie, der Unterstützungsfunktion, des Boards (Vorstand und Aufsichtsrat) und der Investoren sowie von externen Partner ein. Weitere Themen sind der Implemetierungsprozess, das Management des Alignment-Prozesses und das totale strategische Alignment.

In gewohnter Erfahrung erhält der Leser klare Leitlinien für das Herunterbrechen der Strategie auf alle Ebene des Unternehmens und deren Umsetzung. Natürlich bauen die Autoren auch von den Zielen auf der unteren Ebene wieder die Brücke zu den Unternehmenszielen. Die Autoren zeigen sehr anschaulich und durch zahlreiche Grafiken, Tabellen und Schaubilder unterstützt, wie man Alignment richtig und erfolgreich im Unternehmen einsetzt. Das Buch liefert alles, was nötig ist, um eine Strategie umzusetzen. Es läßt sich nur hoffen, dass der Mensch auch so systematisch bei der Umsetzung mitspielt, wie Kaplan und Norton es durchplanen. Empfehlenswert, insbesondere in Kombination mit den Büchern Balanced Scorecard und Strategy Maps.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley