News > Fachbücher > Wirtschaft
A B C D E F G H I J K L M O P R S T U V W Z
Kommunikationspolitik für Werbe- und KommunikationsberufeKommunikationspolitik für Werbe- und Kommunikationsberufe
Der Band "Kommunikationspolitik für Werbe- und Kommunikationsberufe" dient als Lehr- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung und stammt aus der Reihe "Erfolgreich im Beruf". Er ist Teil eines Gesamtwerkes, dem noch die Bände "Marketing ... weiter
Praktikerhandbuch UmsatzsteuerPraktikerhandbuch Umsatzsteuer
Die zweite Auflage von "Praktikerhandbuch Umsatzsteuer" beinhaltet neben den Umsatzsteuer-Grundlagen, interessanten Detailfragen und nützlichen Handlungsempfehlungen insbesondere auch für die Änderungen des Umsatzsteuergesetzes (UStG) zum 01.01.2010 durch das Mehrwertsteuer-Paket. Mit seinem Werk hilft Diplom-Finanzwirt Ralf Walkenhorst Praktikern, nicht ... weiter
Finanzwirtschaft der UnternehmungFinanzwirtschaft der Unternehmung
Um sich mit den Themen Investition und Finanzierung zu beschäftigen, gibt es wohl kaum eine bessere Wahl als "Finanzwirtschaft der Unternehmung", das in den Wirtschaftswissenschaften schon seit Jahren zu den etablierten Standardwerken gehört. Abgesehen von wichtigen Methoden der klassischen Finanz- und Investitionetheorie stellen die Autoren auch neue Finanzinstrumente und Verfahren des Behavioral Finance vor. ... weiter
Der erfolgreiche GmbH-GeschäftsführerDer erfolgreiche GmbH-Geschäftsführer
In den letzten Jahren gab es einen wahren Boom bei den GmbHs. Und da jede GmbH mindestens einen Geschäftsführer haben muss und für gewöhnlich sogar mehrere Geschäftsführer hat, ist auch die Zahl der GmbH-Geschäftsführer sehr hoch. Wer als Geschäftsführer bestellt wird, sollte wissen, welche Verantwortung er damit übernimmt, welche Rechten und Pflichten er hat und welche Risiken sich daraus ergeben können. Das vorliegende Buch "Der erfolgreiche GmbH-Geschäftsführer" will dabei helfen, sich einen umfassenden Überblick über diese Themen zu verschaffen. ... weiter
Die UnternehmergesellschaftDie Unternehmergesellschaft (UG)
Lothar Volkelt erklärt in seinem Werk „Die Unternehmergesellschaft (UG) – Geschäftsführung, Verwaltung, Recht, Steuern“, das vom Gabler Verlag veröffentlicht wurde, Wissenswertes zur neuen Rechtsform, die umgangssprachlich auch gerne als „Mini-GmbH“ betitelt wird. Mit der Mini-GmbH ... weiter
Unternehmensbewertung für die PraxisUnternehmensbewertung für die Praxis
Unternehmensbewertung ist ein Thema, dass sowohl Betriebswirte als auch Juristen beschäftigt. Da diese beiden Gruppen aber verschiedene Sprachen sprechen und nach unterschiedlichen Prinzipien argumentieren, ist die Kommunikation untereinander nicht so einfach. Selbst die Kommunikation der Betriebswirte untereinander ist schwierig genug, denn Praktiker folgen anderen Prinzipien als Theoretiker. Das vorliegende Buch "Unternehmensbewertung für die Praxis" ist das Resultat des Versuchs, eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu bauen. ... weiter
Finanzdienstleistungen für den MittelstandFinanzdienstleistungen für den Mittelstand
„Finanzdienstleistungen für den Mittelstand“ ist ein Fachbuch aus dem Bereich Finanzierung & Investition, das unterschiedliche Finanzierungs- und Anlageinstrumente erklärt und als Expertenrat in der Finanzierungspraxis dient. Das Werk ist im Juni 2009 im Schäffer-Poeschel Verlag ... weiter
Grundlagen der UnternehmensbesteuerungGrundlagen der Unternehmensbesteuerung
Das von Cornelia Kraft und Gerhard Kraft verfasste Lehrbuch „Grundlagen der Unternehmensbesteuerung - Die wichtigsten Steuerarten und ihr Zusammenwirken“ gibt einen Einblick in alle wichtigen Steuerarten, die bei der deutschen Unternehmensbesteuerung zum Tragen kommen. Das ... weiter
MitarbeiterbeteiligungMitarbeiterbeteiligung
Das von Rolf Leuner und dem Gabler Verlag herausgegebene Buch „Mitarbeiterbeteiligung - Recht, Steuern, Beratung“ gibt Rat zum Thema Steuerpraxis. Mitarbeiterbeteiligung bezeichnet ein weiterführendes, partnerschaftliches Verhältnis zwischen Mitarbeitern und dem Unternehmen. Anders als bei der üblichen Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung genießt der Arbeitnehmer vollstes Vertrauen vom Arbeitgeber - er wirkt bei der Unternehmensführung mit und kann Teilhaber des Unternehmenskapitals werden. ... weiter
Direktmarketing-ManagementDirektmarketing-Management
Das Fachbuch „Direktmarketing-Management  -  Grundlagen - Instrumente - Prozesse“ von Bernd W. Wirtz vermittelt Fach- und Führungskräften in Unternehmen sowie Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften - insbesondere mit dem Schwerpunkt Marketing - in fundierter und ... weiter
Datenanalyse mit SPSSDatenanalyse mit SPSS
Das durch den Gabler Verlag herausgegebene Lehrbuch „Datenanalyse mit SPSS“ richtet sich an Studierende und Lehrende in wirtschaftswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, pädagogischen und psychologischen Studiengängen sowie an Praktiker, die in ihrer täglichen Arbeit das Statistik-Programm-Paket SPSS nutzen. ... weiter
Interaktive WertschöpfungInteraktive Wertschöpfung
Das Lehrbuch „Interaktive Wertschöpfung - Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung“ gibt Aufschluss in den Bereichen Innovationsmanagement, strategisches Management, Organisation und Produktion. Das von Ralf Reichwald und Frank Piller verfasste Werk liegt bereits ... weiter
Investmentguide RusslandInvestmentguide Russland
Der „Investmentguide Russland“ ist ein Exemplar aus der Reihe der Handelsblatt-Bücher und stellt einen Leitfaden für in Russland tätige Geschäftsleute dar. Die Herausgeber Sergey Frank und Rainer Wedde geben einen Einblick in die russischen Business-Regeln - speziell in den Bereichen Personal, Recht, Steuern und Kommunikation. Erschienen ist das Fachbuch im März 2009 durch den Schäffer-Poeschel Verlag. ... weiter
Strategic ForesightStrategic Foresight
Das von Adrian W. Müller und Günter Müller-Stewens verfasste Fachbuch „Strategic Foresight - Trend- und Zukunftsforschung in Unternehmen - Instrumente, Prozesse, Fallstudien“ ist im März 2009 beim Schäffer-Poeschel Verlag erschienen. Das Werk enthält Praxisempfehlungen für eine erfolgreiche Umsetzung strategischer Foresight-Prozesse sowie aufschlussreiche Fallstudien von DaimlerChrysler AG, TUI AG, BASF AG, Deutsche Bank Research und Hilti AG. ... weiter
Excel 2007 für ControllerExcel 2007 für Controller
Es gibt mittlerweile zahlreiche Business Intelligence Programme, die anstatt Excel in Unternehmen genutzt werden. Doch der Mensch ist ein Gewohnheitstier und somit herrscht Excel auch weiterhin in Unternehmen vor. Excel 2007 bietet viele neue Funktionen, die Controllern zugute kommen. Damit Controller diese Funktionen nutzbringend anwenden können, müssen sie diese natürlich kennen und wissen, wie genau man sie anwendet. Und dabei hilft das Buch "Excel 2007 für Controller". ... weiter
Elevator PitchingElevator Pitching
„Elevator Pitching - Erfolgreich akquirieren in 30 Sekunden“ ist ein Buch von Matthias Meyer und Tim Schlotthauer, das über „das Verkaufsgespräch im Fahrstuhl“ aufklärt. Es wurde 2009 durch den Gabler Verlag als Erstauflage veröffentlicht und ist für Vertriebsmitarbeiter, Vertriebsleiter, Geschäftsführer sowie Existenzgründer konzipiert. ... weiter
Strategisches IT-ManagementStrategisches IT-Management
Was ist strategisches IT-Management? Auf diese Frage gibt das Fachbuch „Strategisches IT-Management - Wert steigern, Leistung steuern, Kosten senken“, das 2009 als dritte, überarbeitete und erweiterte Auflage beim Gabler Verlag erschienen ist, nicht nur eine umfassende Antwort, sondern eine detaillierte Einführung zur Umsetzung. Die Autoren Dr.-Ing. Dirk Buchta, Dr. Marcus Eul und Dr. Helmut Schulte-Croonenberg - allesamt Vice President und Partner der weltweit tätigen Unternehmensberatung "A.T. Kearney" - richten sich mit ihrem Werk insbesondere an Manager und IT-Verantwortliche unterschiedlicher Hierarchieebenen in Großunternehmen sowie bei großen mittelständischen Unternehmen. Ergänzt wurde die vorliegende Auflage durch Erfahrungen aus zahlreichen strategischen IT-Projekten und aktuelle Studien. ... weiter
Praxishandbuch UnternehmenskaufPraxishandbuch Unternehmenskauf
In Vorfeld der derzeitigen Finanzkrise wurden viele Transaktionen zu überhöhten Preisen getätigt. Mitten in der Finanzkrise lassen sich viele Unternehmen zum Schnäppchen kaufen. Genau bei diesen Themen setzte das Fachbuch „Praxishandbuch Unternehmenskauf - Leitfaden Mergers & Acquisitions“ von Jürgen van Kann an. Das Werk erläutert umfassend das optimale Management von Unternehmenstransaktionen. ... weiter
Excel 2007 - Formeln und FunktionenExcel 2007 - Formeln und Funktionen
Das Microsoft Office-Programm Excel ist sehr hilfreich, wenn es um Kalkulation geht. Allerdings bringen die vielen nützlichen Funktionen dem Anwender nichts, wenn er nicht weiß, wie er sie anwenden kann oder er die entsprechende Formel nicht kennt. Das Buch "Excel 2007 - Formeln und Funktionen" hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Anwender die einzelnen Funktionen von Excel leicht verständlich zu erklären. ... weiter
Communication for Business, Short CourseCommunication for Business - Short Course
Englisch ist eine Weltsprache und wird dementsprechend auch in der Handelskorrespondenz mit dem Ausland genutzt. Wenn man erst dabei ist, Geschäftsbeziehungen zum Ausland aufzubauen, ist es sicherlich ratsam, sich zu informieren, wie ein Brief im Englischen aufgebaut ist und ob man überhaupt die notwendigen Englischkenntnisse hat. ... weiter
Mehr Umsatz mit Kaltakquise und DirektbesuchMehr Umsatz mit Kaltakquise und Direktbesuch
Bei der Gewinnung von Neukunden ist es manchmal notwendig, auf Kaltakquise zu setzen. Wie man dies erfolgreich tut und sich durch Direktbesuche einen Vorteil gegenüber den Wettbewerbern verschafft sowie einige andere Akquisetipps wird durch das vorliegende Buch vorgestellt. ... weiter
Werbe- und Marketingplaner 2009Werbe- und Marketingplaner 2009
Der von Peter Hanser für die Marketing-Praxis herausgegebene Ratgeber „Werbe- und Marketingplaner 2009“ ist im Dezember 2008 durch den Schäffer-Poeschel Verlag in Zusammenarbeit  mit der Marketing-Zeitschrift „absatzwirtschaft“ erschienen, bei der Hanser als Redakteur tätig ist. ... weiter
Leitfaden DialogmarketingLeitfaden Dialogmarketing
Zum Dialogmarketing gehört mehr als nur die Kommunikation mit dem Kunden per Brief. Vielmehr muss der richtige Medienmix gefunden werden, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Durch neue digitale Technologien verändert sich der Dialog mit den Kunden, er läuft nun öfter online ab. Das Buch soll dabei helfen, den Überblick zu behalten und sich auf die neuen Gegebenheiten des Dialogmarketings einzustellen. ... weiter
Marketing - Grundlagen für Studium und PraxisMarketing
Das Lehrbuch "Marketing" ist bereits etabliert, es erscheint 2009 schon in der neunten überarbeiteten Auflage. Das Ziel des Buches ist, den Leser kompakt und praxisbezogen in die Grundlagen des Marketings einzuführen. Das Buch richtet sich klar vor allem an Studenten und Einsteiger ins Marketinggebiet. ... weiter
DienstleistungsmarketingDienstleistungsmarketing
Dienstleister und industrielle Anbieter mit Serviceleistungen benötigen ein professionelles Dienstleistungsmarketing, um die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu sichern und zu erhöhen. Das vorliegende Buch will dem Leser Lösungen für Probleme und Herausforderungen, die sich aus dem Dienstleistungsmarketing ergeben, geben. Die beiden Marketing-Professoren Heribert Meffert und Manfred Bruhn aus Münster und Basel gehen ausführlich auf die Anforderungen des Dienstleistungsmarketings auf dem Weg zu Dienstleistungs- und Wissenschaftsgesellschaft ein. ... weiter
Handbuch KommunikationHandbuch Kommunikation
Für den Erfolg eines Unternehmens ist die Kommunikation in den letzten Jahrzehnten immer bedeutender geworden. Die Kommunikation intelligent zu planen und entsprechend umzusetzen ist in Zeiten, in denen Kunden in Informationen geradezu ertrinken, besonders wichtig, auch für Generierung von Wettbewerbsvorteilen. Das vorliegende Buch will den Leser dabei unterstützen, Kunden wirksam anzusprechen. ... weiter
IFRS/HGB/HGB-BilMoG im VergleichIFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich
Unternehmen haben heutzutage verschiedene Rechtsgrundlagen für ihren Jahresabschluss: IFRS, HGB und HGB-BilMoG seit der Verabschiedung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes. Die verschiedenen Rechtsgrundlagen haben auch verschiedene Bilanzierungs-, Bewertungs- und Offenlegungsvorschriften. Das vorliegende Buch hilft beim direkten Vergleich. ... weiter
Medien- und InternetmanagementMedien- und Internetmanagement
Medien unterliegen heute dank der Digitalisierung einem zunehmend schnellem Wandel. Für die Unternehmen stellt die Erschließung neuer Märkte und das Mithalten mit dieser Geschwindigkeit eine große Herausforderung dar. Das Buch "Medien- und Internetmanagement" will diesen Unternehmen dabei helfen, diese Herausforderung zu meistern. ... weiter
Rechnungswesen BüroberufeRechnungswesen Büroberufe
Das in der 7.Auflage vorliegende Lehrbuch „Rechnungswesen Büroberufe“ stammt aus der Reihe für Bürokaufleute und Kaufleute für Bürokommunikation vom Bildungsverlag EINS. Dr. Hans Hahn und Helge Meyer sind die Autoren des Werkes, das sich mit der Buchführung und den betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen in Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen im Rechnungswesen beschäftigt. ... weiter
Allgemeine WirtschaftslehreAllgemeine Wirtschaftslehre
Das durch den Merkur Verlag Rinteln veröffentlichte Lehrbuch „Allgemeine Wirtschaftslehre für kaufmännische Auszubildende“ liegt bereits in der 39.Auflage vor. Die Autoren Gernot Hartmann und Friedrich Härter haben dieses Buch für viele kaufmännische Ausbildungsberufe konzipiert und es den Rahmenlehrplänen des Bundes angepasst. Die aktuelle Auflage beinhaltet wichtige Neuerungen wie beispielsweise die Reform der Pflegeversicherung oder steuerrechtliche Änderungen (z.B. Abgeltungsteuer). ... weiter
Bilanzanalyse InternationalBilanzanalyse International
Drei Formen des Jahresabschlusses sind für international tätige Unternehmen in Deutschland relevant: IFRS, HGB und US-GAAP. Dabei bestehen durchaus Unterschiede darin, wie die einzelnen Abschlüsse zu bewerten sind und welche Schlüsse man daraus auf das Unternehmen ziehen kann. Das vorliegende Buch hilft dem Praktiker dabei, die richtigen Schlüsse zu ziehen und die relevanten Unterschiede zu erkennen. ... weiter
Business CasesBusiness Cases
Das wichtigste Instrument zur Analyse unternehmerischer Entscheidungen sind Business Cases. Nur die relevanten Methoden der Investitionsrechnung zu beherrschen ist aber nicht ausreichend, um einen angemessenen Business Case zu erstellen. Das vorliegende Buch hilft dem Leser dabei, sich das notwendige Wissen zur Erstellung eines Business Case anzueignen. ... weiter
Einführung in das ControllingEinführung in das Controlling
Controller entwickeln sich mehr und mehr zu Beratern des Managements. Das vorliegende Buch ist ein Einführungslehrbuch zum Thema Controlling. Es ist ein Lehrbuch, das in der neuen Auflage auf die sich wandelnde Rolle der Controller angepasst wurde. ... weiter
Fachwörterbuch Rechnungslegung - Professional Dictionary AccountingFachwörterbuch Rechnungslegung - Professional Dictionary Accounting
Will ein deutsches Unternehmen sich einem ausländischen Geschäftspartner präsentieren, eine Rechnung in englischer Sprache schreiben oder die Berichterstattung in English vorlegen, sollte das Englisch perfekt sein. Aber wer weiß schon auf Anhieb, was Fremdwährungsposition auf Englisch heißt? Damit die Präsentation nicht in einem Fiasko endet, das zudem dem Unternehmensimage schaden kann, ist es sicherlich hilfreich, sich eines Wörterbuches zu bedienen, das sich auf alle notwendige Begriffe des Rechnungslegung spezialisiert ist. ... weiter
Heute akquirieren - sofort profitierenHeute akquirieren - sofort profitieren
Die Akquise verhilft Unternehmen zu neuen Kunden und Aufträgen. Das vorliegenden Buch hat das Ziel, den Leser mit den Verkäufer-Basics vertraut zu machen und ihm neue, moderne Akquisitionswege aufzuzeigen. ... weiter
Marketing- und VerkaufslexikonMarketing- und Verkaufslexikon
Das Marketinglexikon ist schon ein Standardwerk. In der überarbeiteten und aktualisierten vierten Auflage wurde der Bereich Verkauf neu aufgenommen, sodass es in "Marketing- und Verkaufslexikon" umbenannt wurde. Das Lexikon bietet mehr als 2.000 Stichworte, die alle Aspekte der professionellen Marketing- und Verkaufspraxis abdecken. ... weiter
Messung und Bewertung von HumansressourcenMessung und Bewertung von Humanressourcen
Das Personal ist ein Erfolgsfaktor für das Unternehmen, der viele Fragen aufwirft, nicht nur für die Personalabteilung, sondern auch für das Rechnungswesen und die Unternehmensführung. Vor allem wie man Qualifikationen, Kompetenzen, Motivationen und Potenziale der Mitarbeiter misst und bewertet, ist oft die zentrale Frage. Eine weitere wichtige Frage ist, wie man die Fähigkeiten der Mitarbeiter optimal nutzen, entwickeln und fördern kann. Antworten auf diese Fragen liefert das vorliegende Buch. ... weiter
PreismanagementPreismanagement
Jedes Unternehmen, das eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet, muss sich Gedanken über die Preispolitik machen. Wie hoch müssen die Preise sein, um kostendeckend zu arbeiten und noch Gewinn zu machen? Bei dieser Frage hilft das vorliegenden Buch. "Preismanagement" erscheint bereits in der dritten Auflage. Dieses Lehrbuch arbeitet mit einem ganz neuen Konzept. Auf 614 Seiten erläutern die Autoren die Grundlagen des Preismanagements und gehen dann auf Prozessphasen des Preismanagements ein, unter anderem auch auf bestimmte Branchen bezogen. ... weiter
Statistisches Jahrbuch 2008Statistisches Jahrbuch 2008
Das Statistische Bundesamt gibt jedes Jahr ein Buch heraus, dass die Strukturen und Entwicklungen des gesellschaftlichen Lebens, der Wirtschaft und der Umwelt nachzeichnet. Dabei werden nicht nur amtliche Statistiken präsentiert, sondern auch Informationen aus Ministerien und anderen Behörden, aber auch Organisationen und Institutionen, die sich aktiv an der Gestaltung Deutschland beteiligen. Seit der Ausgabe von 2007 gibt das Jahrbuch auch einen Überblick über Sturkturen und Entwicklungen anderer Länder. ... weiter
Strategische UnternehmensberatungStrategische Unternehmensberatung
Viele Unternehmen nehmen für die Lösung strategischer Probleme oder auch anderer Probleme die Dienstleistungen einer Unternehmensberatung in Anspruch. Im vorliegenden Buch stellen führende Unternehmensberatungen ihre Lösungsvorschläge für verschiedene Probleme vor, aber auch, wie sie sich den Ablauf einer Beratung vorstellen und wie ein Beratungsunternehmen zu führen ist. ... weiter
UnternehmensführungUnternehmensführung
Professor Macharzina ist durch sein Buch "Unternehmensführung" als Experte für internationales Management bekannt geworden. Das Buch erscheint bereits in der sechsten komplett überarbeiteten und ergänzten Auflage. Wie beim Vorgänger hat auch hier Professor Wolf mitgearbeitet. ... weiter
Das neue deutsche BilanzrechtDas neue deutsche Bilanzrecht
Die Bundesregierung hat beschlossen, das Bilanzierungsrecht zu modernisieren. Noch hat der Bundestag das Bilanzmodernisierungsgesetz noch nicht beschlossen, aber das es in großen Teilen beschlossen wird, ist recht sicher. Daher sollten sich Unternehmen frühzeitig auf die Veränderungen vorbereiten. Das vorliegende Buch zeigt alle neuen Regelungen auf und erklärt diese und deren Konsequenzen. ... weiter
Guerilla Marketing des 21. JahrhundertsGuerilla Marketing des 21. Jahrhunderts
Gutes Marketing kostet viel Geld, weshalb nur die ganz großen Unternehmen sich diesen Luxus leisten können. Mit diesem Klischee hat Jay Conrad Levinson in seinen Büchern zum Thema Guerilla Marketing aufgeräumt.

Guerilla Marketing bedeutet grob, dass man nicht in geraden Linien denkt, sondern auch mal ungewöhnliche Wege geht in Sachen Marketing. Levinsons revolutionäres Konzept ist seit 20 Jahren erfolgreich bei großen und kleinen Unternehmen. In der neuesten Version seines Buches, das auf der englischen Originalausgabe „Guerilla Marketing. Easy and Inexpensive Strategies for Making Big Profits from Your Small Business“ aus dem Jahr 2007 basiert, wird das Konzept an die heutige Zeit angepasst; auch werden noch mehr Ideen und Aktionen, die das Marketing mit wenig Mitteleinsatz erfolgreich machen, vorgestellt. ... weiter
Marketing und MarktforschungMarketing und Marktforschung
Die zweite Auflage des Bandes „Marketing und Marktforschung“ aus der „Erfolgreich im Beruf“ – Serie von Josef Schnettler und Gero Wendt ist ein Lehr- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung vom Cornelsen Verlag.
Das Buch umfasst 384 Seiten. Inhaltlich ist es in zwei große Themen unterteilt: Der erste Teil beschäftigt sich mit Marketing und im zweiten Teil wird auf die Marktforschung eingegangen. ... weiter
Professionelles PortfoliomanagementProfessionelles Portfoliomanagement
Das vorliegende Buch befasst sich mit dem Investmentprozess mit Fokus auf den Portfoliomanagementprozess. Die Autoren haben einen besonderen Schwerpunkt auf Investment- und Risikomanagementansätze gelegt, die auf dem Einsatz derivativer Instrumente basieren. ... weiter
Community MarketingCommunity Marketing
Das Web 2.0 macht es möglich, dass sich Konsumenten an der Wertschöpfung eines Unternehmens beteiligen und somit zu sogenannten Prosumenten werden. Durch den nachhaltigen Durchbruch von Web 2.0 Angeboten und der stärkeren Bedeutung des E-Marketings im Marketing-Mix, wird auch das Community-Marketing immer wichtiger. Die Herausgeber Helge Kaul und Cary Steilmann haben daher ein spannendes Buch, dass die junge Wissenschaft und Praxis rund um das Community-Marketing verbindet, konzipiert. ... weiter
Ertragsorientiertes_Bankmanagement_2Ertragsorientiertes Bankmanagement
Im ersten Band von Schierenbeck liegt der Schwerpunkt auf den Grundlagen der Erfolgsrechnung für das ertragsorientiere Bankmanagement. Der zweite Band mit dem Titel "Risiko-Controlling und integrierte Rendite-/Risikosteuerung" widmet sich intensiv dem Risikomanagement und damit der Absicherung des Erfolgs. ... weiter
Angewandte Statistik mit SPSSAngewandte Statistik mit SPSS
Zwischen dem Verständnis für die Theorie von Statistik und der korrekten Umsetzung mit ausgewählten Softwarelösungen liegen oft Welten. Peter P. Eckstein baut die Brücke zwischen der Statistik-Theorie und -Praxis bereits in der sechsten Auflage in seinem Buch "Angewandte Statistik mit SPSS". Die Inhalte des Buches orientieren sich an SPSS Version 15.0 von Windows; sie lassen sich aber ohne Probleme auf frühere oder neuere Versionen übertragen. ... weiter
Discover SAPDiscover SAP
Was Microsoft im Office-Bereich ist, ist SAP bei ERP-Systemen. Man kann es hassen oder lieben. Fakt ist, ein großer Teil der Wirtschaft schwört auf das süddeutsche Weltunternehmen SAP. Im kleinen Mittelstand herrschen ERP-Systeme wie Sage und Lexware, aber für große Mittelständler und Konzerne gibt es oftmals nur Microsoft Dynamics, Oracle oder SAP. Wer daran denkt SAP einzuführen oder als Unternehmensberater im SAP-Feld tätig zu sein, sollte einen Überblick über SAP haben und genau dabei hilft dieses Buch "Discover SAP". ... weiter
Beeinflussung im VerkaufsgesprächBeeinflussung im Verkaufsgespräch
Um ein Produkt zu verkaufen, reicht es nicht aus, dass ein Produkt gut ist. Im Direktvertrieb auf immer engeren Märkten ist es vielmehr wichtig im persönlichen Gespräch überzeugend zu sein. Gerade beim Vertrieb von nahezu baugleichen Produkten im Vergleich zur Konkurrenz wird das persönliche Gespräch zur entscheidenen Verkaufssituation. Für Personen, die im Verkauf tätig sind, ist es wichtig, dass sie die Kunden davon überzeugen können, ein Produkt zu kaufen. Dieses Buch hilft dem Leser dabei, Beeinflussungstechniken kennenzulernen und die richtige für sich selbst auszuwählen. ... weiter
Hidden Champions des 21. JahrhundertsHidden Champions des 21. Jahrhunderts
Das Buch "Hidden Champions des 21. Jahrhunderts" des Bonner Universitätsprofessors, der sich mit seiner eigenen Unternehmensberatung auf die Beratung in der Preisstrategie von Unternehmen spezialisiert hat, befasst sich mit den Erfolgsstrategien der mehr als 1000 unbekannten deutschen, schweizerischen und österreichischen Marktführer. Diese Unternehmen gehen offenbar in jeder Hinsicht anders vor als Großunternehmen. ... weiter
HumanomicsHumanomics
Oftmals wird Wirtschaft in den Medien gleichgestellt mit unmenschlichem Handeln auf untransparenten Märkten und eine Form der modernen Skaverei, in der der Mensch als rationales Individium stets logisch und eigennützig handelt. Uwe Jean Heuser hat sich jetzt diesem homo oeconomics gewidmet und erforscht in seinem Buch "Humanomics" den Menschen in der Wirtschaft. Er stellt ihn in den Mittelpunkt der Wirtschaft. ... weiter
MarketingMarketing
Früher wurde Marketing oftmals als reine Werbung interpretiert. Heute ist klar, dass Marketing wesentlich mehr ist, nämlich die Ausrichtung des gesamten Unternehmens auf den Markt, kurz Marktorientierung. Heribert Meffert, neben seinem Kollegen aus Münster, Klaus Backkaus, einer der führenden Marketing-Professoren in Deutschland, hat seine neueste Ausgabe der Standardwerks "Marketing" überarbeitet. ... weiter
Marketingplanung mit PlanMarketingplanung mit Plan
Das Marketing muss immer wieder beweisen, dass sich die Investitionen in diese Unternehmensfunktion auch lohnen. Deshalb ist es wichtig, das Marketing systematisch anzugehen. Das Buch "Marketingplanung mit Plan" befasst sich genau damit und bietet einen 7-Stufen-Plan hierfür an. Nicht aus der Wissenschaft, sondern aus Praxis kommt der Autor Ralf Strauß. Der SAP-Marketingleiter will dem Leser das Marketing aus dem Inneren eines Weltunternehmens kommunizieren. ... weiter
Private Equity InvestmentsPrivate Equity Investments
Private Equity-Gesellschaften entzünden Menschen auf die eine oder andere Weise. Von den einen werden sie als Heuschrecken gehasst, für die anderen sind sie Retter zum Aufbau eines Start-Up-Unternehmens oder eines insolvenzgefährdeten Unternehmens. Klar ist jedoch, dass Private Equity bzw. Venture Capital sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe zum einen bei der Finanzierung junger Start-Up-Unternehmen und zum anderen als Kapitalanlage für institutionelle Anleger entwickelt hat. ... weiter
Betriebswirtschaftslehre Büroberufe

Betriebswirtschaftslehre Büroberufe

Das Buch "Betriebswirtschaftslehre Büroberufe" ist das Lehrbuch für das Fach BWL in der Ausbildung zur/m Kauffrau/-mann für Bürokommunikation. Das Ziel des Buches besteht darin, die Auszubildenden mit den wesentlichen Themen und somit auch mit den Problemen und Methoden vertraut zu machen. Um dies möglichst einfach zu gestalten, geschieht dies am Beispiel eines Modellbetriebs. ... weiter
Entrepreneurial MarketingEntrepreneurial Marketing
Für das Marketing von Start-Ups gelten nicht andere Regel, aber zusätzliche Herausforderungen. Im Gegensatz zu bereits etablierten Unternehmen kämpfen Gründer mit einem hohen Grad an Nicht-Bekanntheit, höherer Unsicherheit und oft geringen Kapitallinien. Daher ist bei einer Unternehmensgründung besonders wichtig, dass man sich über das Marketing Gedanken macht. Mit einem wohlüberlegten Marketing ist schon ein großer Beitrag zur Überlebensfähigkeit geleistet. ... weiter
Handbuch KundenbindungsmanagementHandbuch Kundenbindungsmanagement
Nicht zuletzt die Globalisierung heizt den Wettbewerb im In- und Ausland an. In vielen Branchen herrscht knallharter Verdrängungswettbewerb. Bestehende und langjährige Kunden sind oftmals profitabler als hart zu erkämpfende Neukunden. Ein gutes Customer Relationship Management ist daher von zentraler Bedeutung für Unternehmen, um die Kundenbindung zu verbessern. Mit dem neuen Handbuch vom Herausgeberteam Manfred Bruhn und Christian Homburg begegnet man der Herausforderung der Kundenbindung mit einem ausführlichen Handbuch. ... weiter
Handbuch MarktforschungHandbuch Marktforschung
Der Traum vom gläsernden Kunden wird schon lange geträumt und ist noch nicht realisiert. Aber sowohl moderne Möglichkeiten im E-Commerce, als auch die Methoden der Marktforschung bringen Unternehmen ziemlich nahe daran. Genau um die Grundlagen der Marketingforschung geht es im Buch "Handbuch Markforschung" der Herausgeber Andreas Herrmann, Christian Homburg und Martin Klarmann. Der Leser wird auf den neuesten Stand in Bezug auf qualitative und quanititative Marktforschung gebracht. Dabei kommen renommierte Wissenschaftler und Praktiker zu Wort. ... weiter
Kauf, Miete und Leasing im RatingKauf, Miete und Leasing im Rating
Undurchsichtige Preismodelle, sich ständig ändernde Tarife und gesetzliche Veränderungen der Rahmenbedingungen machen es wirklich schwer, den Durchblick bei der Finanzbeurteilung von langlebigen Wirtschaftsgütern zu behalten. Das Herausgeberteam Börner und Everling wirkt dieser Tatsache mit ihrem neuen Wirtschaftsbuch "Kauf, Miete und Leasing im Rating" entgegen. ... weiter
Rechnungswesen Kaufmann/Kauffrau für BürokommunikationRechnungswesen Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation
"Rechnungswesen Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation" ist das Lehrbuch im Fach Rechnungswesen in der Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Bürokommunikation. Es vermittelt alle für die Prüfung notwendigen Kenntnisse im kaufmännischen Rechnen, der Buchführung und der Statistik wie sie die Ausbildunsgordnung, der Ausbildungsrahmenplan und der Rahmenlehrplan für das Fach Rechnungswesen vorschreiben. ... weiter
Strategisches ManagementStrategisches Management
Strategisches Management wird in einer globalisierten Welt immer wichtiger. Das deutsche Standardlehrbuch "Strategisches Management" von Welge und Al-Lahman liefert Studenten und Praktikern die notwendigen Grundlagen um im höheren Management eines mittelständischen Unternehmens oder im Konzern zu bestehen. ... weiter
Texte gestalten und formulierenTexte gestalten und formulieren
Das Buch "Texte gestalten und formulieren - Das besondere Textverarbeitungsbuch" ist das Lehrbuch für das Fach Textverarbeitung in der Ausbildung zur/m Kauffrau/-mann für Bürokommunikation. Es ist aber ein reines Aufgabenbuch, d.h., es stellt Aufgaben, erklärt aber vorher nicht, wie diese zu lösen sind. ... weiter
Flexible Plankostenrechnung und DeckungsbeitragsrechnungFlexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung
"Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung" erscheint 2007 bereits in der 12. überarbeiteten Auflage. Dabei bietet es alle Vorzüge der vorherigen Auflagen mit zahlreichen Erweiterungen, um alle wichtigen aktuellen Entwicklungen zu berücksichtigen. Das einst aus einer Habilitationsschrift von Wolfgang Kilger hervorgegangen Buch ist heute der deutsche Klassiker der flexiblen Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung, der ehrenvoll von wissensschaftlichen Kollegen weiterentwickelt wird. ... weiter
Risikomanagement und RatingPraxishandbuch Risikomanagement und Rating
Seit dem Hype um die neue "Kreditvergaberichtlinie" Basel II werden auch die klein- und mittelständische Unternehmen mit dem Thema Risikomanagement und Rating konfrontiert. Das Ziel des Praxishandbuchs "Risikomanagement und Rating" ist es, dem Leser das komplexe Thema Risikocontrolling verständlich näherzubringen. Dabei werden einerseits die Rahmenbedingungen für Ratings und andererseits der aktuelle Stand der Ratingsysteme thematisiert. ... weiter
WertpapiermanagementWertpapiermanagement
Viele haben vor dem Platzen der Internetblase um die Jahrtausendwende vom großen und leicht verdienten Geld an der Börse über Aktien geglaubt. Viele mussten hohe und schmerzhafte Verluste hinnehmen. Wären damals nicht so viele dem schnellen Geld und dem damit verbundenen Herdentrieb verfallen und hätten dazu vielleicht noch das Buch "Wertpapiermanagement" gelesen, dann wäre einiges sicher anders verlaufen. ... weiter
MarketingplanungMarketingplanung
Das Fachbuch "Marketingplanung" setzt sich im Gegensatz zu anderen Standardmarketingbüchern intensiv mit der Planung und der Strukturierung des Marketings auseinander. Gerade für Unternehmen, die Marketing nur als Vertriebsmaschine von einer Aktion zur nächsten verstehen, ist das Buch ein Leitfinden zum gezielten Aufbau einer Marketingplanung. ... weiter
Spieltheoretische Verhandlungs- und AuktionsstrategienSpieltheoretische Verhandlungs- und Auktionsstrategien
Wenn es darum geht, Verhandlungen zu führen, z. B. bei einem Autokauf, oder um an Internetaktionen teilzunehmen, ist es hilfreich, sich mit spieltheoretischen Strategien auszukennen. Dieses Buch führt den Leser in Verhandlungs- und Auktionsformen ein und berät anhand von Beispielen bei der Wahl der adäquaten Strategie. ... weiter
BankbetriebslehreBankbetriebslehre
"Bankbetriebslehre" ist eins der bewährtesten Lehrbucher für Bankbetriebslehre auf dem Lehrbuchmarkt. Es bietet Studenten, Bankauszubildenen, Bankkaufleuten und Managern einen kompletten Überblick über alle wichtigen Themen der Bankbetriebslehre. Die Themen dieses Buches sind unter anderem existenzielle Merkmale von Banken, allgemeine Konzepte des Bankenmanagements und internes und externes Rechnungswesen, aber auch der verschiedenen Risikoarten des Bankmanagements. ... weiter
Externe UnternehmensrechnungExterne Unternehmensrechnung
Das Lehrbuch "Externe Unternehmensrechnung" beschäftigt sich anders als der Titel vielleicht vermuten läßt, nicht direkt mit Bilanzierungsvorschriften und der Erstellung des Jahresabschlusses, sondern der konzeptionellen Gestaltung und den Bedingungen von Informationssystemen für Unternehmensexterne. ... weiter
Finanzwirtschaft der UnternehmungFinanzwirtschaft der Unternehmen
"Finanzwirtschaft der Unternehmung" ist ein Lehrbuch, das den Leser mit der Finanzwirtschaft der Unternehmung und mit den modernsten Entwicklungen der Finanzwelt vertraut macht. Es richtet sich vor allem an BWL-Studenten im Grundstudium und Praktiker, die einen Quereinstieg in die Finanzwelt machen. ... weiter
Investment BankingInvestment Banking
Das Buch "Investment Banking" bietet dem Leser einen Überblick über alles Wissenswerte in Bezug auf das Wertpapiergeschäft. In ganzen vierzig in sich geschlossenen Teilbereichen erhält der Leser u. a. Informationen zur Institutionenlehre, zu Private Equity und zur Corporate-Finance-Beratung. ... weiter
Statistik macchiatoStatistik macchiato
Die Bücher der macchiato-Reihe zeichnen sich dadurch aus, dass sie den Stoff mithilfe von Cartoons und Humor vermitteln, so dass das Lernen Spaß macht. Statistik macchiato bietet dem Leser den Grundlehrstoff des Gymnasiums, damit der Einstieg in das Studium, der darauf beruht, einfacher ist. ... weiter
Strategisches ControllingStrategisches Controlling
Dass Planung ohne Kontrolle keinen Sinn macht, das lernt man in jeder BWL-Einführungsveranstaltung. Oftmals ist es jedoch schwierig, strategische Ziele im Gegensatz zu operativen Zielen zu kontrollieren. Mit dem Buch "Strategisches Controlling" geben die Autoren Baum, Coenenberg und Günther die richtigen Methoden vor, um auch strategische Ziele richtig zu kontrollieren. ... weiter
Strategisches MarketingStrategisches Marketing
Mit dem Buch "Strategisches Marketing" bringen Backhaus und Schneider ein längst überfälliges Buch zum strategischen Marketing auf den Markt, dass sowohl durch eine fundierte Theorie als auch durch Praxisnähe überzeugt. Die Autoren richten das etwas andere Lehrbuch zum Strategischen Marketing konsequent an dem Management von "Komparativen Konkurrenzvorteilen (KKV)" aus. ... weiter
ValuePack Finanzierungstheorie und UnternehmenspolitikValue Pack Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik
Der US-amerikanische und weltweite Klassiker zur Unternehmensfinanzierung "Corporate Finance" von Copeland, Weston und Shastri ist nun endlich auch auf Deutsch erhältlich. Pearson Studium bringt die Lehrbuchfinanzierungsbibel in der 4. aktualisierten Auflage auf den deutschsprachigen Markt. ... weiter
Wertorientierte UnternehmensführungWertorientierte Unternehmensführung
Die Unternehmen heute sind sich der Qualitäten der wertorientierten Unternehmensführung bewusst, das Problem liegt für die meisten Unternehmensleitungen allerdings darin, dieses Managementprinzip auch umzusetzen. "Wertorientierte Unternehmensführung" soll den Unternehmen zeigen, wie die Umsetzung möglich ist, angefangen bei der Strategie bis zur tatsächlichen Implementierung. Dabei beziehen sich die Autoren nicht nur auf die Theorie in Form von wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern auch auf die Praxis in Form von bewährten Umsetzungskonzepten. ... weiter
Einführung in das RechnungswesenEinführung in das Rechnungswesen
Das Lehrbuch "Einführung in das Rechnungswesen" bringt dem Leser das Verständnis für die betrieblichen Abläufe und ihre Abbildung durch das betriebliche Rechnungswesen näher. Im Gegensatz zu klassischen Lehrbücher ist dieses Lehrbuch prozessorientiert. Hierdurch bekommt der Leser wesentlich unkomplizierter ein Verständnis für Unternehmensgeschäftsvorfälle als aus der vorherrschenden bilanzorientierten Sichtweise vieler Lehrbücher. ... weiter
WirtschaftsprüfungWirtschaftsprüfung
Das Buch "Wirtschaftsprüfung" gibt dem Leser einen umfassenden Überblick über den aktuellen Entwicklungsstandard der Wirtschaftsprüfung, wobei nicht nur deutsche Normen, sondern auch internationale Normen berücksichtigt werden. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf dem Prozess der Abschlussprüfung. Der Einzug von IFRS und die zusätzliche Prüfung von US-GAAP- Abschlüssen macht den Job des Wirtschaftsprüfer zu einer immer komplexeren und anspruchvolleren Aufgabe. ... weiter
FinanzratingFinanzrating
Rating-Agenturen entscheiden heute oftmals über die Finanzierungskonditionen, die ein Unternehmen erhält. "AAA", "AA+" oder "BB-" sind die typische Kurzformen, die den Nachkommazins eines Unternehmens diktieren. Aber auch für klein- und mittelständische Unternehmen bestehen geeignete, mal komplexere ... weiter
Management der frühen InnovationsphasenManagement der frühen Innovationsphasen
Bei Innovationsprozessen sind gerade die frühen Phasen sehr wichtig, denn die Vorgaben aus diesen Phasen bestimmen bereits einen Großteil der funktionalen Eigenschaften und Kosten."Management der frühen Innovationsphasen" gibt einen Einblick in diese Phasen angefangen bei ... weiter
Praxishandbuch Treasury-ManagementPraxishandbuch Treasury-Management
Ein erfolgreiches Treasury-Management ist in Zeiten, in denen Geschäftsaktivitäten zunehmend internationalisiert werden, von großer Bedeutung. Dieses Buch informiert den Leser über alle wesentlichen Funktionsbereiche des Finanzmanagements, wobei sich die Autoren nicht auf Standardthemen beschränken, sondern ... weiter
Die GmbH als UnternehmungsformDie GmbH als Unternehmungsform
Die GmbH ist tagtäglich im Kreuzfeuer gegenüber der Limited oder anderer ausländischen Rechtsformen und dennoch ist die GmbH ein beliebte aber auch nicht leichte Rechtsform in Deutschland. Das Buch "Die GmbH als Unternehmumgsform" von Heinz Stehle und Norbert Leuz dient dazu, einen Überblick über alle für die Wahl der Unternehmensform wichtigen Aspekte zu geben. ... weiter
Innovationen für das IndustriegütermarketingInnovationen für das Industriegütermarketing
Die Festschrift "Innovationen für das Industriegütermarketing" zum 60. Geburtstag des Industriegüter-Professors Backhaus wird von Prof. Dr. Joachim Büschken, Prof. Dr. Markus Voeth und Prof. Dr. Ralf Weiber herausgegeben. Das Buch diskutiert wo zukünftig innovative Forschungsergebnisse bzw. innovative Anwendungen im Industriegütermarketing  ... weiter
Marketing messbar machenMarketing messbar machen
Unternehmen geben oftmals viel Geld für Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen aus ohne eine klare Aussage darüber zu treffen, wie erfolgreich die einzelnen Maßnahmen waren. Henry Ford sagte bereits: "Die Hälfte unserer Werbeausgaben ist umsonst - aber wir wissen nicht welche". Das Buch "Marketing messbar machen" unterstützt Marketing-Manager dabei mehr Licht in die angebliche Blackbox der Marketing-Maßnahmen zu bringen. ... weiter
Marketing-ManagementMarketing-Management
In bereits 12. aktualisierten Auflage veröffentlichen US-Marketing-Guru Philip Kotler, Kevin Lane Keller und Friedhelm Bliemel das etablierte Standardwerk "Marketing-Management". Das Marketing ist ein Unternehmensbereich, der immer wieder Veränderungen unterworfen ist. Die Unternehmen müssen auf Veränderungen im Wettbewerb, in der Logistik, in der Kommunikationstechnologie und im sozialen Umfeld reagieren. Die Marketingabteilung muss darauf achten, dass das Unternehmen die Bedürfnisse des Marktes und der Kunden befriedigt und trotzdem profitabel arbeitet. Die mittlerweile zwölfte Auflage von Marketing-Management soll den Marketingverantwortlichen einen Überblick über das gesamte Marketing geben. ... weiter
Rechnungslegung und RechnungslegungspolitikRechnungslegung und Rechnungslegungspolitik
Die Rechnungslegungswelt wird immer kompliziert, sowohl für Studierende als auch auch Praktiker. HGB, Steuerrecht oder internationale Rechnungslegungsvorschriften wie IFRS oder US-GAAP müssen beherrscht werden. Das Buch "Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik" von Freidank und Velte hilft die nötigen Vorschriften und Werkzeuge unter einen Hut zu bekommen. Die Autoren geben Studenten und Praktiker einen genauen Einblick in die Buchführungs- und Abschlusstechnik von einzelkaufmännischen Betrieben und Personen- sowie Kapitalgesellschaften und die wichtigsten handels- und steuerrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften. ... weiter
AlignmentAlignment
Die Strategie-Gurus Kaplan und Norton holen mit Alignment zum nächsten Schlag aus. Hatte man geglaubt, dass mit den Strategy Maps alles zur Strategie-Implementierung gesagt sei, dann hat man sich getäuscht. Nun ist es so weit: Nach der Erfassung der Ziele mit der Scorecard und den Landkarten zur Verwirklichung der Ziele bringen die Autoren... ... weiter
E-BusinessE-Business
E-Business ist bereits das zweite Buch zu den großen "E"-Themen des Essener Universitätsprofessors Kollmann. Im Gegensatz zu E-Entrepreneurship beschäftigt sich E-Business weniger mit dem Innovationsmanagement von Ideen, sondern mit den Grundlagen wichtiger E-Themen: E-Business, E-Procurement, E-Shop und E-Marketplace. ... weiter
E-EntrepreneurshipE-Entrepreneurship
"E-Entrepreneurship" ist bereits die zweite umbenannte Auflage von "E-Venture" des Essener BWL-Professors Dr. Tobias Kollmann. In E-Entrepreneurship dreht sich alles um die in den letzten Jahren veränderte Net Economy. Kollmann liefert dem Leser nach Einführung in einige wissenschaftliche Grundlagen die Anleitung, wie man Idee finden, entwickelt und umsetzt. ... weiter
Handbuch UnternehmensrestrukturierungHandbuch Unternehmensrestrukturierung
Das Ende der Stagnation beim Wirtschaftswachstum und den Gipfel der Insolvenzen hat Deutschland wahrscheinlich mit dem Jahr 2006 für einige Zeit überwunden. Aber die Globalisierung wird den Wettwerb weiter vorantreiben. Unternehmen kämpfen zunehmend um ihr Überleben im Wettbewerb, finanzierende Institute werden durch... ... weiter
IFRS/US-GAAP/HGB im VergleichIFRS/US-GAAP/HGB im Vergleich
Innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums haben sich die IFRS und die US-GAAP - insbesonders durch Notierung von deutschen Unternehmen an amerikanischen Kapitalmärkten - in der deutschen Bilanzierungspraxis etabliert. Die beiden Rechnungslegungssysteme IFRS und US-GAAP unterscheiden sich grundsätzlich... ... weiter
Strategie und Taktik in der Preispolitik Strategie und Taktik in der Preispolitik
Die "Geiz ist geil"-Mentalität treibt selbst Unternehmen mit Premiumleistungen immer mehr in die Billigpreisspirale. "Pricing" ist ein strategisches Entscheidungsintrument, dessen Anwendung ganz entscheidend über die Profitabilität eines Unternehmens mitentscheidet. Die vierte Auflage des Buches "Strategie und Taktik" von Thomas T. Nagle und John E. Hogan... ... weiter
Der professionelle BusinessplanDer professionelle Businessplan
Das Buch "Der professionelle Businessplan - Der Praxisleitfaden für Manager und Unternehmensgründer" ist bereits 1999 in der ersten Auflage erschienen. In November 2006 kam die zweite, aktualisierte Auflage auf Deutsch heraus. Es wurde von Richard ... weiter
IT-Basics für ControllerIT-Basics für Controller

Der Einfluss von mordernen Kommunikations- und Softwaresystemen hat auch vor dem klassischen betriebswirtschaftlichen Controlling kein Halt gemacht. IT-Systeme helfen auf der einen Seite dem Controller bei seiner täglichen Arbeit und müssen auf der anderen Seite selbst durch den Controller kontrolliert werden. Doch oft fehlt Controllern für beides die konzeptionelle und technische Basisgrundlage. Genau dieses Defizit will der Autor bei den Controller mit diesem Buch abbauen.

... weiter
Wertschöpfung braucht WerteWertschöpfung braucht Werte
Der emeritierte Professor und kontinuierliche Controlling-Guru Horváth bringt mit seinem neuen Buch mal nicht eine Controlling-Bibel für angehende Akademiker und Praktiker heraus, sondern widmet sich als Herausgeber mit zahlreichen Größen aus Wissenschaft und Praxis dem Thema der Wertschöpfung auf wirtschaftsphilosophischer Ebene. ... weiter
Basel IIBasel II und Controlling
"Basel II und Controlling" von Patrick Behr und Jörg Fischer ist ein Buch, das sich speziell mit dem Thema Controlling für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit Bezug auf Basel II befasst. Die Autoren zeigen, dass sich ... weiter
WertorientierteWertorientierte Unternehmensteuerung
Seit Rappaport den Shareholder Value Gedanken in der Wissenschaft und Wirtschaft manifestiert hat, gibt es in der Wissenschaft und der Praxis - inklusive der vier großen Consultingplayer - einen Wettlauf darum, wie die Wertschöpfung eines Unternehmens am besten gemessen wird. Die Global Player ... weiter
Handbuch Derivativer InstrumenteHandbuch Derivativer Instrumente
Das Handbuch Derivativer Instrumente erscheint mittlerweile in der 3. überarbeiteten Auflage. Auf 759 Seiten beschäftigt es sich mit den essentiellen Instrumenten zur ertrags- und risikoorientierten Gesamtbank-Steuerung. Das Buch gliedert sich in vier Teile. Zunächst wird ein umfassender ... weiter
Prozessmangement umsetzenProzessmangement umsetzen
Unter der Herausgeberschaft des deutschen Controlling-Gurus Hovárth ist nun ein praxisnahes Buch, wie man Prozessmanagement richtig und nachhaltig umsetzt, erschienen. Die Praxisrelevanz des Buches wird durch die vielen Fallbeispiele und die prägnanten Artikel zahlreicher Autoren unterstrichen. Optimale ... weiter
Seiten: << < 1 2 3 4 > >>

© 1998 - 2019 mediavalley