News > Fachbücher > Publishing
A C D E F G K L M P R T V W

Modernes Webdesign

Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis

Anzeige
Modernes Webdesign

Webdesign ist in einer Zeit, in der das Internet immer mehr Kommunikations- und Werbemittel wird, ein wichtiges Thema. Dabei gilt es eine Menge zu beachten, schon angefangen beim Entwurf der Website, aber auch bei der Umsetzung, die möglichst modern und barrierefrei sein soll. Das Buch "Modernes Webdesign" unterstützt bei der Gestaltung einer Website vom Entwurf bis zur fertigen Website.

"Modernes Webdesign" erscheint 2013 im Verlag Galileo Design. Die 422 Seiten sind in vier Teile, wobei der letzte Teil der Anhang ist, und insgesamt 12 Kapitel gegliedert. Teil 1 befasst sich mit dem Design. Die Autorin gibt zunächst eine Einführung in Webdesign und Webstandards und geht dann auf Gestaltung und Layout ein. Die Unterthemen hier sind die visuelle Wahrnehmung und ihre Gesetze, Website-Layouts und ihre Elemente und Frameworks. Das nächste Thema ist Typografie, bei der die Lesbarkeit eine sehr wichtige Rolle spielt. Allerdings ist eine gute Schrift für ein Buch nicht unbedingt auch eine gute Schrift für das Web. Ebenfalls wichtig ist die Farbe. Die Autorin geht kurz auf die Farbtheorie ein, die Farbwirkung, Farbkontrast und Farbabstufungen, Hürden für die Farbwahrnehmung sowie Farben für Webseiten ein. Kapitel 5 behandelt das Thema Medien. Dazu gehören Grafiken, Fotos, Schriften, aber auch Animationen, Sounds und Musik. Bei ihrem Einsatz sind die Rechtslage, und die Nutzbarkeit von verschiedenen Dateiformaten auf Websites zu beachten. Das letzte Kapitel im ersten Teil ist der "Werkzeugkasten". Hier erklärt die Autorin, wie man Ideen findet, stellt Bildbearbeitungsprogramme und Editoren für Windows, Mac OS X und Linux vor, geht auf Arbeitsbrowser und ihre Erweiterungen ein und skizziert den Workflow für modernes Webdesign. In Teil 2 geht es um die Technik. Das erste Kapitel in diesem Teil behandelt HTML, weiter geht es mit CSS. Das letzte Kapitel in Teil 2 behandelt Arbeitsvorlagen, sowohl für HTML und CSS als auch für Photoshop. Der letzte Teil führt Design und Technik zusammen, hier geht es um die Praxis. Kapitel 10, das erste Kapitel im letzten Teil, stellt ein Beispielprojekt vom Brainstorming über Entwürfe bis zur Umsetzung des Entwurfs in HTML5 und CSS. Im nächsten Kapitel erklärt die Autorin, wie man ein WordPress-Theme gestaltet, wobei sie auch darauf eingeht, was WordPress ist und wie man es installiert. Das letzte Kapitel gibt einen Ausblick, u. a. auf die veränderte Nutzung, Netzwerke und Publishing und Tablets und Smartphones.

Das Buch "Modernes Webdesign" ist komplett in Farbe gehalten. Die Autorin arbeitet viel mit Bildern, Tabellen und Codezeilen, was natürlich sinnvoll ist, denn gerade im Bereich Design ist es viel einfacher, zu zeigen als nur zu beschreiben, um etwas zu verdeutlichen. Das Buch schafft Motivaton, um moderne und ansprechende Webdesigns umzusetzen. Grundregeln des Designs werden mit aktuellen Webstandards und der State-Of-the-Art-Technik bei der Umsetzung behandelt. Super Einstiegs- und Auffrischwerk für Webdesigner.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley