News > Fachbücher > Publishing
A C D E F G K L M P R T V W

Grafik und Gestaltung

Das umfassende Handbuch

Anzeige
Grafik und Gestaltung

Die Gestaltung von Medien ist schon fast eine Wissenschaft für sich. Die richtige Auswahl von Farben, Schriften und Bildern sowie deren Kombination wird durch das vorliegende Buch erleichtert, weil es die Grundlagen in den Bereichen Form, Farbe, Schrift, Lesetypografie, typografische Raster und Bilder vermittelt und zudem Praxiswissen und Ideen liefert.

„Grafik und Gestaltung“ ist ein 620 Seiten starkes Werk, das in neun Kapitel gegliedert ist. Zunächst wird der Leser in das Thema Kunst und Design eingeführt. Im ersten Kapitel geht es dann an die Grundlagen. Welche Regeln, welche Kriterien für gutes Grafikdesign und welche Gestaltungsgesetze gibt es, sind nur einige Fragen, die hier geklärt werden. Im nächsten Kapitel dreht sich alles um die Form. Angefangen bei der Überlegung, welches Format für die Grundfläche gewählt werden sollte, über Punkte, Linien und Flächen bis zur Proportion und Anordnung geht der Autor auf alles Wissenswerte ein. Ein großes Kapitel ist der Farbe gewidmet. Zunächst werden Farben vorgestellt in Form von psychologischen Grundfarben, Farbkreisen und dem Farbspektrum, dann erläutert der Autor den RGB- und den CMYK-Farbraum. Weitere Themen sind Farbe, Helligkeit, Sättigung, der Tonwert, Farbkontraste, Farbharmonien sowie Assoziationen mit Farben. Das nächste Kapitel befasst sich mit der Bildgestaltung, der Bildschärfe sowie der Bildbeschaffung. Kapitel 5 ist wieder etwas länger, hier geht es um die Schrift. Nach einem Ausflug in die Geschichte der Schrift stellt der Autor verschiedene Schriftgruppen vor und erläutert, welche Schriften man zusammen verwenden „darf“ und wie man Schriften setzt. Die nächsten Themen sind Textsatz und Lesetypografie. Hier erfährt der Leser, was er beim Setzen für verschiedene Zielgruppen beachten muss, welche Unterschiede es beim Lesen verschiedener Medien wie Magazine, Zeitungen, Verpackungen und Internet gibt und wie gelesen wird,
z. B. lineares Lesen, informierendes Lesen oder konsultierendes Lesen. Im nächsten Schritt erklärt der Autor dann, wie man Mengentext lesefreundlich gestaltet, was bei Titeln und Überschriften zu beachten ist und gibt Tipps für die Mikrotypografie. Das nächste Kapitel stellt Gestaltungsraster vor, zunächst die Grundlagen und Grundelemente, dann komplexer Gestaltungsraster und zum Schluss, wie man sie entwickelt. Im achten Kapitel dreht sich alles um Corporate Design. Von einer Definition über die Vorteile von Corporate Design und die drei Basisbausteine bis zur Corporate Design-„Anleitung“ findet sich alles Wichtige zu diesem Thema in dem Buch. Zum Schluss geht es dann an DTP und die Druckvorstufe. Zuerst werden hier Reproduktionsverfahren, also verschiedene Druckverfahren wie Hochdruck, Offsetdruck oder Siebdruck, vorgestellt. Danach geht der Autor auf Belichtung und Separation, Volltonfarben, Aussparen, Überdrucken und Überfüllen ein. Auch die Papierauswahl, das Farbmanagement und die Auflösung werden u. a. noch thematisiert.

Das Buch „Grafik und Gestaltung“ bietet eine hervorragende Einführung in alles, - mit viel mit Grafiken und Bildern sowie Bildbeispielen, um den Inhalt zu verdeutlichen - was Mediengestalter wissen und auch anwenden können sollten. Sowohl für Einsteiger als auch als Nachschlagewerk für Profis ein exellentes, verständlich geschriebenes und vor allem detailliertes Designbuch. Sehr empfehlenswert.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley