News > Fachbücher > Publishing
A C D E F G K L M P R T V W

Flash in 21 Tagen

Schritt für Schritt zum Flash-Profi

Anzeige
Flash in 21 TagenFlash-Websites sind überall auf dem Vormarsch. Microsoft hat in die neue Windows Version XP sogar den Flash-Player von Macromedia integriert, so dass selbst in den nächsten Jahren der Download des Flash-Player auf Windows-Rechner zurückgehen wird, da er bereits mit der Windows-Installation selbst vorhanden ist. Im Buch "Flash in 21 Tagen" bekommt der Leser ein sehr gute Einführung in das Thema Flash-Programmierung.

Auf gut 558 Seiten soll der Leser zum Flash-Profi werden und das ist sicherlich dank dieser guten Einführung in das Thema möglich. Im Teil eins, den Grundlagen, klärt der Autor Phillip Kerman zuerst einmal über den Aufbau und die Struktur von Macromedia Flash auf. Danach geht es schon an das "Eingemachte": Wie zeichne ich mit Flash und wie importiere anständig Grafiken? Gerade durch einfache Erklärungen und viele anschauliche Grafiken macht das Lernen mit diesem Buch Spass. Am Ende eines jeden Tages gibt es eine Zusammenfassung, FAQ sowie Übungsaufgaben und Übungen zum lösen. Die Lösungen zu den Übungsaufgaben findet man schließlich im Anhang, so dass die Aufgaben auch kontrolliert werden können. Im weiteren Verlauf erlernt der Anwender das Arbeiten mit gruppierten Objekten, Bibliotheken zu erstellen oder den Umgang mit Animationen. Unterschützt wird der Leser mit vielen Beispielen zum Ausprobieren auf der beiliegenden CD-ROM. In der zweiten Woche ist das Hauptthemen Animationen und interaktive Filme. Der Flashschüler soll lernen wie er professionelle Filme mit Sound gestaltet und seine Flash-Filme auch zur Interaktion mit dem Websurfer nutzt. In der dritten Woche geht es schließlich ins wirkliche Expertenlager. Das Schlagwort ist hier "ActionScript". "ActionScript" ist quasi die Programmiersprache von Flash mit der man sehr genau dynamische Effekte programmieren kann. Neben der Einführung ins ActionScript stehen weiterhin im Wochenprogramm die Optimierung der Flash-Sites, genau Kalkulation von Ladezeiten, Benutzeroberflächenerstellung und Experteneffekte an.
Das Buch ist für jeden Flash-Einsteiger nur zu empfehlen. Es startet ganz am Anfang und führt mit viel Praxisbeispielen vom Flash-Dummy bis zum Flash-Experten. Flash in 21 Tagen kann letztendlich nur jeden begeistern, der Flash lernen möchte.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley