News > Fachbücher > Programmierung
2 A B C D E F G H I J M N O P R S T V W X Z

Websites erstellen mit Contao

Anzeige
Websites erstellen mit Contao

Contao ist ein Open Source CMS, das vor kurzem noch als TYPOlight bekannt war. Das vorliegende Buch "Websites erstellen mit Contao" stellt das CMS von der Installation über die Konfiguration bis zu Administration vor.

"Websites erstellen mit Contao" erscheint 2012 bereits in der zweiten, aktualisierten und erweiterten Auflage. Die 627 Seiten sind in neun Teile und insgesamt 25 Kapitel gegliedert. Zunächst macht der Autor den Leser mit Contao vertraut, indem er zunächst erklärt, was Contao als CMS leisten kann und dann einen Schnelldurchlauf durch Contao macht, damit der Leser weiß, was Frontend und Backend ist und wie Contao aufgebaut ist. Im zweiten Teil geht es dann an die Installation von Contao. Nach einem Exkurs zu XAMPP geht der Autor auf die Installation selbst ein, bevor es dann Schritt für Schritt zur ersten Website geht. Zuerst bringt der Autor dem Leser das Backend näher, indem er erklärt, was wo gemacht wird. Danach geht es dann Schritt für Schritt an die Erstellung der Seitenstruktur, die Erstellung von Theme und Seitenlayout, die Erstellung von Navigation, Kopf- und Fußbereich, dem ersten Stylesheet, den ersten Inhalten und schließlich des ersten Templates. Der nächste Schritt ist die Gestaltung der Website. Hierbei spielt CSS eine große Rolle für die internen und externen Stylesheets. Auch die Erstellung verschiedener Navigationstypen wird hier behandelt, bevor es an die Artikel und Inhaltselemente geht. Zu den wichtigsten Inhaltselementen gehören Überschrift, Text, Bild, Galerie und Top-Link, es gibt aber die Inhaltselemente Tabelle, Akkordeon, Aufzählung und auch externe Videos lassen sich in die Website einbauen. Der nächste Teil befasst sich mit den Formularen, die sich mit dem Formulargenerator von Contao erstellen lassen. Das sind insbesondere das Kontaktformular und das Suchformular. Die verschiedenen Erweiterungen von Contao, wie Nachrichten, Kalender und FAQ, werden im siebten Teil vorgestellt. Teil 8 befasst sich mit der Systemverwaltung. Der Autor stellt den Theme-Manager vor, geht auf die Suchmaschinenoptimierung in Contao, Mitglieder in Frontend, Benutzer im Backend und die Wartung der Website ein. Im letzten Teil geht es um moderne Webstandards, wie HTML5 und CSS3, Tipps und Tricks für die Arbeit mit Inhalten und für die Systemverwaltung.

Das Buch "Websites erstellen mit Contao" ist eher umfangreich, aber durch viele Screenhots und Codezeilen und außerdem den unnachahmlichen Stil des Autors Peter Müller, der auch "Little Boxes" geschrieben hat, wird der Text aufgelockert, sodass ein schneller Lernerfolg und außerdem ein gewisser Unterhaltungswert gewährleistet sind. Mit "Websites erstellen mit Contao" bekommt der Leser eine interessante Einführung in die Alternative zum marktbeherrschenden TYPO3 geboten.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2019 mediavalley