News > Fachbücher > Programmierung
2 A B C D E F G H I J M N O P R S T V W X Z

Praxisbuch ITIL

Erolgreiche Zertifizierung nach ISO 20000

Anzeige
Praxisbuch ITIL

Heutzutage findet man kaum noch Unternehmen, die ohne IT auskommen. Deshalb ist für die meisten Unternehmen die Messung der Qualität des IT-Service-Managements sehr wichtig. Dabei hilft die IT Infrastructure Library (ITIL), die sich als Sammelmappe von Publikation zum IT-Management versteht läßt. Mit diesem Buch wird dem Leser gezeigt, wie man ITIL im Unternehmen einführen und das ISO 20000-Zertifikat erhalten kann.

Das Praxisbuch ITIL erscheint 2008 in der zweiten, überarbeiteten Auflage. Es umfasst 347 Seiten, die in fünf Kapitel gegliedert sind. Im ersten Kapitel wird der Leser in das Thema ITIL eingeführt. Die Autoren erklären das Konzept des Standards von ITIL und andere Standards, die für CIOs noch bedeutend sind bzw. ob man sie kennen sollte. Wenn der Leser weiß, was ITIL ist, muss eine Entscheidung getroffen werden, ob man das ISO 20000-Zertifikat erhalten möchte und wie dann vorzugehen ist. Dabei werden das Assessment, der Maßnahmenplan sowie die Entscheidung für ISO 20000 anhand von Pro- und Contra-Argumenten besprochen, aber auch ob es sich in Bezug auf die Marktentwicklung lohnt. Wenn ein Unternehmen sich für ITIL entscheidet, muss der Prozess umgesetzt werden, was bis ins kleinste Detail erklärt wird. Im folgenden Kapitel wird die Zertifizierung in allen Phasen beschrieben. Zum Schluss bekommt der Leser einen Überblick und eine Zusammenfassung der Prozesse.

Die Autoren haben sich bei ihren Ausführungen nicht nur auf Text verlassen, sondern immer wieder Tabellen, Grafiken und Screenshots eingebunden. Jedes Kapitel schließt mit einer Checkliste ab, sodass jeder einzelne Schritt auf dem Weg zur Zertifizierung wirklich gegangen wird und "abgehakt" werden kann. Als kleines Bonbon haben die Autoren im Buch ein ITIL-Quiz integriert, das am Ende des Buches aufgelöst wird. 

Die IT-Industrialisierung ist im vollen Zuge und dennoch gibt es immer noch keine durchgesetzen klaren Standards wie in anderen Industriebereichen. Ob ITIL - was einige als eine Loseblatt-Sammlungen von Konzepten bezeichnen -  sich durchsetzt, ist nicht klar. Derzeitig folgen viele IT-Berater dem ITIL-"Framework", aber das entscheidet sicherlich nicht über die dauerhafte Durchsetzung dieses Konzept, das an vielen Stellen auch noch lückenhaft ist. Aber eins ist sicher, das ITIL-Praxisbuch, egal ob sich ITIL durchsetzt oder nicht, bringt Unternehmen in der Optimierung der Geschäftsprozesse weiter. Es praktisch, leicht verständlich und doch professionell geschrieben. Empfehlenswert für jeden, der Kosten sparen, den Erfolgsbeitrag der IT-Abteilung erhöhen und zuletzt durch eine ISO 20000-Zertifizierung Risiken besser managen möchte.

Anzeige
Firma:
Anzeige

© 1998 - 2020 mediavalley